0

Infografik: Spiele in anderen Ländern – und was spielt ihr so?

Spiele_in_anderen_Landern_Magazin

Bei uns kennt man Spiele wie „Himmel und Hölle“ oder Seilspringen. Aber was spielen Kinder in anderen Ländern gerne? Unsere Infografik zeigt’s.

Wir haben uns angeguckt, welche Spiele Kinder in Kamerun, den USA, Korea, der Türkei oder Chile gerne spielen. Vielleicht ist ja auch eine neue Spielidee für Ihre Kinder dabei.

Spiele_in_anderen_Landern



Download

Infografik_Spiele_in_anderen_Landern.pdf (Dateigröße: 1MB)

Um den Download zu starten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie anschließend auf „Jetzt herunterladen“.

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Danke! Der Download wurde automatisch gestartet.

Spiele aus anderen Ländern

In der Gruppe können Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Diese Spiele sind bei Kindern in anderen Ländern sehr beliebt.

Kamerun – Klatschball

ab 6 Kindern

Im Kamerun spielen Kinder gerne rhythmische Spiele, bei denen getanzt oder geklatscht wird. So ein Spiel ist Klatschball. Eine Gruppe Kinder teilt sich in zwei gleich große Gruppen auf. In der Mitte zwischen ihnen wird eine Linie gezogen. Das erste Kind wirft einen kleinen Gummiball über die Linie zur anderen Mannschaft. Alle anderen Kinder klatschen in die Hände, während der Ball in der Luft ist. Wenn der Ball vom nächsten Kind gefangen wird, stampfen sie auf den Boden. So geht es immer im Wechsel: Der Ball geht über die Linie, alle klatschen, er wird gefangen, alle stampfen. Wird der Ball einmal nicht gefangen, geht er wieder an das werfende Kind zurück und es versucht noch einmal, den Ball über die Linie zum nächsten Kind zu werfen. Es gibt keine Sieger oder Verlierer in diesem Spiel.

USA – Blind man’s buff

ab 4 Kindern

Das Spiel ist, wie das deutsche „Blinde Kuh“, ein Suchspiel. Das Spiel wird meistens im Freien gespielt. Das suchende Kind bekommt die Augen verbunden und wartet, während sich die anderen verteilt haben. Anschließend versucht es, die anderen Kinder zu hören oder zu erspüren. Diese dürfen sich dabei bewegen und absichtlich Geräusche machen, um von sich abzulenken. Das suchende Kind tastet sich vorwärts. Berührt es ein anderes Kind, hat es gewonnen und das ertastete Kind ist an der Reihe. In einer anderen Variante müssen erst alle versteckten Kinder gefunden werden, ehe die Sucher-Position wechselt.

Korea – Ohren zuhalten

ab 4 Kindern

Die Kinder sitzen bei diesem Spiel im Kreis. Das erste Kind beginnt und hält sich beide Ohren zu, das linke Kind hält sich mit der rechten Hand das rechte Ohr zu, das rechte Kind hält sich mit der linken Hand das linke Ohr zu. Dann nimmt das erste Kind die Hände runter und zeigt schnell auf ein neues Kind, dass sich so schnell wie möglich beide Ohren zuhält. Wieder muss das linke Kind von ihm das rechte Ohr zuhalten und das rechte Kind das linke Ohr. Wer einen Fehler macht, scheidet aus. Es gewinnt das Kind, das am längsten richtig und schnell reagiert hat.

Türkei – Fünf Steine

ab 2 Kindern

Eine Gruppe Kinder spielt gegeneinander. Jedes Kind hat fünf ungefähr gleich große Steine vor sich liegen. Das erste Kind wirft einen der fünf Steine hoch und versucht, während dieser in der Luft ist, einen oder mehrere weitere vom Boden aufzuheben. Am Ende muss es zusätzlich den geworfenen Stein wieder auffangen. Das wird umso schwerer, je mehr Steine es nach und nach aufhebt. Fängt dieses Kind seinen Wurfstein bei einem Versuch nicht mehr rechtzeitig auf, ist das nächste Kind an der Reihe und versucht sein Wurfglück.

Chile – Flamingo fangen

ab 4 Kindern

Dieses Spiel ist ein klassisches Fangspiel. Alle Kinder außer das fangende Kind müssen sich dabei in die Position eines Flamingos bringen, um als „sicher“ zu gelten. Dazu ziehen sie ein Bein nach oben, gehen mit dem Arm der gegenüberliegenden Seite unter dem Oberschenkel durch und fassen sich dann an die Nase. Wer aus dieser Position umfällt, muss schnell weglaufen, damit er oder sie nicht vom fangenden Kind berührt wird. Erst wenn die Flamingo-Position wieder sicher eingenommen wurde, darf ein Kind nicht berührt werden.


Kennen Sie auch noch ein lustiges Spiel für Kinder aus einem anderen Land? Schreiben Sie uns in den Kommentaren!

Titelbild: © Patrick Foto/shutterstock.com

 
Diese Seite drucken

Kommentieren

 

Noch keine Kommentare.