0

Das kann Ihr Kind erreichen, wenn es selbstständig lernt

selbststaendig_lernen_Kind_Uebertritt

Nur wenn Kinder optimal gefördert werden, wachsen sie über sich hinaus. Wir zeigen, wie Eltern das umsetzen können.

Warum ist das selbstständige Lernen so wichtig?

Wenn Kinder in die Schule kommen, helfen Eltern häufig bei den Hausaufgaben. Doch spätestens mit dem Übertritt auf die weiterführende Schule sollten Kinder lernen, selbstständig Hausaufgaben zu machen und ungeklärte Fragen zu stellen.

Wer nicht lernt eigenständig zu lernen, bleibt auf den eingetretenen Pfaden und wagt immer seltener den Blick über den Tellerrand. Dabei fördern eigene Erfolge das Selbstbewusstsein und den Spaß an den eigenen Stärken und Talenten. Ist der Forscherdrang erst einmal geweckt, lässt er sich auch nicht mehr so schnell stoppen.

„Ohne mich lernt mein Kind doch nie!“

Viele Eltern erleben, dass es Kindern in Begleitung scheinbar leichter fällt zu lernen und Themen im gemeinsamen Erarbeiten mit dem Elternteil besser versteht. Leider gilt hier: Weniger ist mehr. Denn wenn das Kind gewohnt ist, nur unter Anleitung Erfolge zu erzielen, traut es sich alleine weniger zu und stößt schneller an seine Grenzen. Sätze, wie „Ohne mich lernt mein Kind doch nie!“ oder „Nur wenn wir zusammen lernen, versteht mein Kind das Thema auch“, entsprechen also nicht der Wahrheit.

Dabei müssen Eltern nicht komplett aus dem Lernprozess verschwinden: Sie können ihre Kinder weiterhin auf Wunsch abfragen oder sich die gelösten Aufgaben anschauen, um gemeinsam herauszufinden, ob der Lösungsweg richtig ist. Diese Situation bietet auch eine gute Gelegenheit, Kinder für ihren Einsatz und den Lernwillen zu loben.

Das Üben frühzeitig zur Routine machen

Kinder können mit kleinen, interaktiven Übungen das Lernen nach der Schule zur Gewohnheit machen. Der Schulstoff wird so nachbereitet und ins Langzeitgedächtnis überführt. Gleichzeitig steigert es das positive Selbstwertgefühl des Kindes, sich allein um die Schulsachen gekümmert zu haben.

Um beim Wiederholen gut voranzukommen, ist ein direktes Feedback sinnvoll. Sobald das Kind weiß, dass es eine Aufgabe korrekt gelöst hat, kann es motiviert weiterlernen. Wenn es einen Fehler macht, bekommt es die Rückmeldung, an welcher Stelle es etwas noch nicht verstanden hat.

Onlineangebote wie sofatutor bieten eine gute Möglichkeit, Inhalte portionsweise zu wiederholen. Besonderen Wert sollten Eltern bei der Auswahl darauf legen, dass die Inhalte didaktisch geprüft sind und sich leicht an den Schulstoff anpassen lassen. Bei sofatutor stehen Lerneinheiten für alle Klassen und Fächern zur Verfügung, die von Lehrerinnen und Lehrern sowie Experten sorgsam aufbereitet wurden.

Wie das Üben mit interaktiven Übungen funktioniert, können Sie in diesem Beispiel selbst ausprobieren. Hier üben Kinder die Eigenschaften von Körpern.

Wissenslücken selbstständig schließen

Sollte Ihr Kind beim Lernen Fehler machen, ist es gut zu wissen, wie es die richtigen Antworten selbst findet. Nichts zu tun und den Stoff einfach nicht zu lernen, ist schließlich keine Option.

Eigenschaften_von_Koerpern_Beispiel

Eltern können dann ihr Kind ermuntern, sich eigenständig mit dem Thema auseinanderzusetzen: Es kann sich z. B. das Lernvideo zum Thema „Eigenschaften von Körpern“ auf sofatutor anschauen und dabei Notizen machen oder auftretende Fragen notieren.

So wiederholt es den Lernstoff im eigenen Tempo noch einmal in Ruhe zu Hause und kann sich individuell auf das Thema konzentrieren, das es noch nicht verstanden hat. Auch eine Kombination aus Lernvideo und Schulheft oder anderen Lernmaterialien kann helfen, Wissenslücken zu schließen.

Der Lohn: ein erfolgreiches und selbstsicheres Kind

Wenn Kinder wissen, wie sie selbst Lösungen für Probleme finden, können Eltern ihnen beim Erfolg in der Schule zusehen. Der Lohn dafür, dass Eltern es ihrem Kind Stück für Stück überlassen, selbstständig zu lernen und dabei auch Fehler nicht als etwas Negatives verstehen, ist ein erfolgreiches und selbstsicheres Kind.

Mit der Zeit werden die schulischen Anforderungen wachsen. Selbstständige Kinder können sich ihnen immer wieder stellen, in dem Wissen, dass sie gute Methoden und Wege kennen, diese zu meistern.

Titelbild: © MNStudio/shutterstock.com

 
Diese Seite drucken

Kommentieren

 

Noch keine Kommentare.