Prozentrechnung – ganz einfach erklären

Ob Rabatte oder Akkustand – in vielen Bereich begegnen uns Prozentzahlen. Aber die Prozentrechnung fällt Ihrem Kind schwer? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie ganz einfach erklären können.

Wie rechnet man mit einer Prozentzahl?

Eine Prozentangabe, z. B. 99 % ist das 100-fache einer Dezimalzahl (Kommazahl), z. B. 0,99. Möchte man eine Dezimalzahl in eine Prozentangabe verwandeln, multipliziert man die Dezimalzahl mit 100,
z. B. . Teilt man eine Prozentangabe mit 100, erhält man die Dezimalzahl, z. B. .

Das sollte Ihr Kind wissen

Begriffe der Prozentrechnung

Will Ihr Kind eine Prozentrechnung lösen, sollte es folgende Begriffe kennen:

Mit Spaß zum Lernerfolg – So geht's
30 Tage kostenlos testen
  • G: Grundwert
  • p%:Prozentsatz
  • p: Prozentzahl
  • W: (Prozent-)Wert

Gleichungen der Prozentrechnung

In einer Rechenaufgabe wird entweder der Grundwert, der Prozentsatz oder der (Prozent-)Wert gesucht. Um die gesuchte Angabe berechnen zu können, braucht Ihr Kind eine der folgenden Gleichungen:

Wie löst man eine Grundaufgabe der Prozentrechnung?


Prozentrechnung einfach erklärt

Schritt 1: Ihr Kind liest die Aufgabe sorgfältig durch. Dann überlegt es, welche Informationen es dem Text entnehmen kann: Kennt es G, W, p% oder p?

Schritt 2: Nun weiß Ihr Kind, welche Angabe in der Aufgabe gesucht ist und welche Informationen gegeben sind. Es kann die Informationen herausschreiben.

Schritt 3: Als nächstes überlegt Ihr Kind, welche Gleichung es braucht, um die gesuchte Angabe zu berechnen.

Schritt 4: Nun kann es die ihm bekannten Angaben in die Gleichung einsetzen und diese lösen.

Beispielrechnungen

Beispielrechnung 1

Die Klasse 8b besteht aus 24 Schüler/innen. In den Winterferien waren 6 Schüler/innen im Skiurlaub. Wie viel Prozent der Klasse war im Skiurlaub?

Schritt 1:
  • Der Grundwert (G) sind die 24 Schüler/innen.
  • Der (Prozent-)Wert (W) sind die 6 Skiurlauber.
  • Der Prozentsatz bzw. die Prozentzahl wird gesucht.
Schritt 2:

Daraus ergibt sich:

  • G = 24
  • W = 6
  • p bzw, p% gesucht
Schritt 3:

Also wird diese Gleichung verwendet:

Schritt 4:

Wenn Ihr Kind alle ihm bekannten Angaben in die Gleichung einsetzt, sieht diese so aus:

Ergebnis: 25 % der Schüler/innen waren in den Winterferien im Skiurlaub.

Beispielaufgabe 2

Im Turnverein sind 75 Mädchen Mitglied. Das sind 60 % aller Mitglieder. Wie viele Mitglieder hat der Turnverein insgesamt?

Schritt 1:
  • Der (Prozent-)Wert (W) sind die 75 Mädchen.
  • Der Prozentsatz (p) beträgt 60 bzw. die Prozentzahl (p%) 60 %.
  • Der Grundwert (G) wird gesucht.
Schritt 2:

Daraus ergibt sich:

  • W = 75
  • p = 60; p = 60 %
  • G gesucht
Schritt 3:

Also wird diese Gleichung verwendet:

Schritt 4:

Wenn Ihr Kind alle ihm bekannten Angaben in die Gleichung einsetzt, sieht diese so aus:

Ergebnis: Der Turnverein hat insgesamt 125 Mitglieder.

Beispielaufgabe 3

Ein YouTube-Netzwerk bekommt 9 % der Werbeeinnahmen eines Channels. Die Werbeinnahmen für den Channel betragen 320 000 Euro im Jahr. Wie viel bekommt das YouTube-Netzwerk im Jahr?

Schritt 1:
  • Der Prozentsatz (p) beträgt 9 bzw. die Prozentzahl (p%) 9 %.
  • Der Grundwert sind die 320 000 Euro.
  • Der (Prozent-)Wert (W) wird gesucht.
Schritt 2:

Daraus ergibt sich:

  • p = 9 bzw. p% = 9 %
  • G = 320 000
  • W gesucht
Schritt 3:

Also wird diese Gleichung verwendet:

Schritt 4:

Wenn Ihr Kind alle ihm bekannten Angaben in die Gleichung einsetzt, sieht diese so aus:

Ergebnis: Das YouTube-Netzwerk bekommt 28 800 Euro im Jahr.


Da Prozentrechnung und der Dreisatz zusammenhängen, können Sie gleich noch unseren Artikel zum Dreisatz lesen.



Artikel


Titelbild: © Brocreative/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Lernerfolg Ihres Kindes. Holen Sie sich die Motivationstipps von Lehrer Giuliano in diesem Video.
  2. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und schauen Sie sich an, was sofatutor für Sie und Ihr Kind anbietet.
  3. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie sofatutor 30 Tage lang kostenlos.