4 kreative Familien-Spiele für den Sommer

Mit diesen Spielen können Sie als Familie in den Sommerferien Spaß am gemeinsamen Knobeln, Spielen und Lernen haben.

Im Sommerurlaub entspannen sich Eltern und Kinder. Die strikten Tagesabläufe werden gelockert, man widmet sich dem Vergnügen und der Natur oder genießt einfach die freie Zeit gemeinsam. Manchmal möchte das Gehirn jedoch auch im Urlaub ein bisschen gekitzelt und angeregt werden. Bei diesen vier gehirnfreundlichen Spielen haben Sie mit Ihren Kindern in den Ferien Spaß daran, kreative Lösungen zu finden, gemeinsam Entscheidungen zu treffen oder clevere Fragen zu stellen.

Lieblingsschatzsuche familie spiele sommer
© Oleg Mikhaylov/shutterstock.com

Mit Spaß zum Lernerfolg – So geht's
30 Tage kostenlos testen

1. Lieblings-Schatzsuche

Das brauchen Sie: Stift, Zettel

So geht’s: Jedes Ihrer Kinder hat eigene Interessen, Vorlieben und Hobbys. Machen Sie eine Schatzsuche daraus, indem Sie für jedes Kind einen Zettel verstecken mit einem Hinweis darauf, der zu einem bestimmten Kind bzw. dessen Vorlieben passt. Lassen Sie Ihre Kinder dann raten, um wen oder was es geht. So können Sommersprossen für einen Charakter aus dem Lieblingsbuch Ihres Kindes stehen oder eine Farbe für das Trikot des Lieblingssportvereins. Je nach Vorwissen können die Hinweise auch kniffliger gestaltet werden. So regen Sie ganz leicht die Fantasie Ihrer Kinder an und lernen sich gegenseitig noch besser kennen.

Natur Farben sommer familie spiele
© Letterberry/shutterstock.com

2. Die Natur in Farben

Das brauchen Sie: Bögen aus Buntpapier in verschiedenen Farben, Klebeband oder Washi-Tape, eventuell kleine Körbchen

So geht’s: Gemeinsam mit Ihren Kindern wählen Sie farbige Bögen aus, die Ihnen besonders gut gefallen. Dann unternehmen Sie einen Ausflug in die Natur oder gehen in den eigenen Garten. Jeder sucht in Körbchen Pflanzen, Blüten, Blätter, Steine oder andere Dinge aus der Natur, die nicht giftig und keine Tiere sind.

Am Ende sortieren Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Fundstücke den farbigen Bögen zu. Alles wird dann mit Klebeband oder Washi-Tape auf den Bögen befestigt und ausgestellt.

Tag sommer familie spiele
© Africa Studio/shutterstock.com

3. Heute geht es nur um dich!

Das brauchen Sie: Kreativität, eventuell Stifte, Zettel

So geht’s: Die restliche Familie plant einen Tag, um ein Familienmitglied von vorne bis hinten zu verwöhnen, liebe Worte zu übermitteln oder etwas Tolles gemeinsam zu machen. Alle werden in die Planung mit einbezogen und jeder erfährt reihum, wie sehr er oder sie von den anderen wertgeschätzt und geliebt wird. Das muss nicht unbedingt etwas kosten: Ein Lieblingsessen, der Besuch eines wichtigen Menschen, der Ausflug zu einem Lieblingsort, Fotos oder kleine Geschichten über die Person können den Tag des Familienmitglieds versüßen.

Fantastissimo sommer familie spiele
© Kolpakova Daria/shutterstock.com

4. Fantastissimo

Das brauchen Sie: Tüten, Gegenstände aus dem Haus oder Dinge aus der Natur

So geht’s: Bereiten Sie Tüten vor, in denen Sie für jedes Kind unterschiedliche Dinge gesammelt haben: Diese können aus dem Haus stammen: Kram, der nicht mehr benötigt wird oder Dinge, die Sie in der Natur gesucht haben. Jedes Kind (und auch Elternteil) bastelt aus den Inhalten seiner Tüte ein fantastische Sache, die ihm bzw. ihr dazu einfällt. Es wird vorher eine „Bearbeitungszeit“ festgelegt. Während dieser Zeit darf jeder in Ruhe an seinem Projekt arbeiten, ohne gestört zu werden. Nach dieser Zeit präsentiert jeder seine Kreation und erzählt dazu eine kleine Geschichte, die er oder sie sich ausgedacht hat.

Weitere Spielideen:

Titelbild: © Robert Kneschke/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Lernerfolg Ihres Kindes. Holen Sie sich die Motivationstipps von Lehrer Giuliano in diesem Video.
  2. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und schauen Sie sich an, was sofatutor für Sie und Ihr Kind anbietet.
  3. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie sofatutor 30 Tage lang kostenlos.