9 Tipps für die Google-Suche

Einen bestimmten Artikel über Google aufzuspüren, gleicht manchmal der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Mit Tricks kann man die Suche eingrenzen und wird schneller fündig. Hier sind neun Tipps für die perfekte Google-Suche.

  1. Innerhalb einer Webseite suchen

    Sie möchten nur innerhalb einer bestimmen Webseite suchen, aber nicht erst auf die bestimmte Webseite gehen, um dort die Suchfunktion zu verwenden? Wenn Sie z. B. Lerntipps im sofatutor-Magazin finden wollen, geben Sie einfach bei Google nach dem Suchbegriff Lerntipps Folgendes ein: site:www.magazin.sofatutor.com. Sie können nach site: jede beliebige URL angeben, um nur auf dieser Webseite nach dem gewünschten Begriff zu suchen.

  2. Gratis Zugang für Lehrkräfte
    Jetzt informieren
  3. Adresssuche

    Ähnlich wie bei der Suche nach einer Webseite, können Sie Internetadressen aufspüren, die ein bestimmtes Wort enthalten. Geben Sie nach inurl: Ihren Suchbegriff ein, z. B. inurl:Lerntipps.

  4. Rechnen mit Google

    Google kann nicht nur suchen, sondern auch rechnen. Tippen Sie einfach die Rechenaufgabe im Suchfeld ein und Google liefert das Ergebnis. Beispiel: (9-6)/3.

  5. Nach einer Datei suchen

    Möchten Sie sich bestimmte Arbeitsblätter ausdrucken, dann können Sie direkt nach einer PDF suchen, indem Sie filetype:pdf hinter Ihr Suchwort schreiben. Mit der gleichen Methode können auch Exceltabellen (filetype:xls), MP3-Dateien (filetype:mp3) oder Worddokumente (filetype:doc) aufgespürt werden.

  6. Wörter in einer bestimmten Reihenfolge

    Überlegen Sie schon die ganze Zeit, wer noch einmal dieses eine Zitat gesagt hat? Um nur Ergebnisse zu erhalten, die Wörter in einer bestimmten Reihenfolge enthalten, werden Suchbegriffe in Anführungszeichen gesetzt, z. B. „Ich bin ein Berliner”.

  7. Definitionen

    Um eine Definition für ein Wort zu finden, schreiben Sie einfach definiere: vor den Suchenbegriff, z. B. definiere: Rezipient.

  8. Begriffe ausschließen

    Sie können Ihre Suche verfeinern, indem Sie bestimmte Begriffe mit einem Minuszeichen ausschließen. Wollen Sie z. B. nur Apps angezeigt bekommen, die nicht von Apple sind, dann können Sie nach Apps -Apple suchen.

  9. Platzhalter

    Sie möchten einen bestimmten Artikel wiederfinden, wissen aber nicht mehr ganz genau, wie er hieß? Dann können Sie die Wörter, an die Sie sich nicht mehr erinnern, durch einen Platzhalter (mit dem Stern-Symbol) ersetzen. Wenn es z. B. um Apps zum Lernen ging, schreiben Sie einfach Die * Lern-Apps in das Suchfeld.

  10. Ähnliche Websiten aufspüren

    Sie haben eine tolle Webseite mit vielen hilfreichen Tipps für den Unterricht gefunden und möchten weitere ähnliche Seiten aufspüren? Mit dem Term related: plus dem Namen der Webseite, können Sie ähnliche Webseiten ausfindig machen.

Titelbild: ©Ollyy_Shutterstock