9 Tipps, wie du mega unsicher im Netz unterwegs bist

Du hast dich schon immer gefragt, wie man sich total unsicher im Internet bewegt. Mit diesen Tipps weißt du es. Wir bitten dich aber: Probiere sie niemals aus!

    1. Logge dich bei Online-Anbietern ein, wenn man dich in einer E-Mail darum bittet.

    via GIPHY

    So lernst du mit Spaß und verbesserst die Noten
    30 Tage kostenlos testen

    Im Ernst: Mache das auf keinen Fall! Mails, in denen du aufgefordert wirst, Login-Daten einzugeben, nennen sich Phishing-Mails und zielen darauf ab, an deine persönlichen Daten zu gelangen.

    2. Schicke auch an dir unbekannten Absendern dein Bankdaten.

    via GIPHY

    Im Ernst: Den Pin solltest du natürlich niemandem verraten. Eine seriöse Bank würde sowas auch nie verlangen. Mit der Angabe deiner IBAN solltest du sparsam sein. Gib sie nur heraus, wenn du weißt, mit wem du es zu tun hast.

    3. Klicke auf jeden Link, der dir per Mail zugeschickt wird.

    via GIPHY

    Im Ernst: Du solltest niemals auf Links in E-Mails von Unbekannten klicken. Andernfalls könntest du dir einen Virus einfangen.

    4. Du hast von einem unbekannten Absender einen E-Mail-Anhang bekommen? Toll!

    via GIPHY

    Im Ernst: Hier gilt das Gleiche wie für Links: Lösche Mails mit Anhängen von unbekannten Absendern, ohne den Anhang zu öffnen.

    5. Benutze immer Webseiten mit http://www. statt mit https://www.

    via GIPHY

    Im Ernst: Du solltest immer darauf achten, dass die Adresse einer Webseite mit https://www beginnt. Dann ist die Verbindung gesichert.

    6. Dein Anti-Viren-Programm ist von 1990? Gar kein Problem.

    via GIPHY

    Im Ernst: Dein Anti-Viren-Programm sollte immer aktuell ein, damit es Viren, Würmer und Trojaner blockieren kann.

    7. Nimm an jedem Gewinnspiel teil. Egal, wie unseriös es wirkt.

    via GIPHY

    Im Ernst: Plötzlich ploppt ein Fenster mit „Sie haben gewonnen auf“. Hier solltest du keine Daten angeben. Sei allgemein mit deinen Daten sparsam im Netz.

    8. Eine aktivierte Firewall wird total überbewertet.

    via GIPHY

    Im Ernst: Achte darauf, dass deine Firewall immer aktiviert ist. Sie sperrt unsichere Webseiten.

    9. Nimm ein einfaches Passwort. Wie wäre es mit deinem Geburtsdatum?

    via GIPHY

    Im Ernst: Mindestens acht Zeichen hat ein sicheres Passwort. Außerdem sollte es aus Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen bestehen.

    Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

    Titelbild: © Soloviova Liudmyla/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.