Lernmythen: Macht Essen während des Lernens dick?

Ein klassisches Phänomen während anstrengender Lernphasen: Man holt sich zur „Nervennahrung“ ab und an was Süßes aus der Küche. Wie gefährlich sind die schokoladigen Snacks zwischendurch?

Bekanntermaßen hat Schokolade leider unvernünftig viele Kalorien. Wenn man sich also ausschließlich von zuckerhaltigen Speisen und Getränken ernährt oder sich als Belohnung nach jeder intensiven Lerneinheit eine Pizza macht, wird man zunehmen. Mit einfachen Tricks kann man die süßen Leckereien gegen solche Lebensmittel austauschen, die nur langsam vom Körper abgebaut werden und den Geist länger aktiv halten: Vollkornbrot statt Weißbrot, Gemüsesticks statt süßer Joghurts oder Nüsse statt Schokobons sind ideal. Ausreichend Bewegung zwischen den Lernblöcken, viel Wasser und frische Luft runden die optimale Prüfungsvorbereitung ab.

Fazit: Lasst die Süßigkeiten lieber weg! Dann lauft ihr auch nicht Gefahr, im Prüfungsstress dick zu werden.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen



Titelbild: sofatutor.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.