Lernmythen: Macht Fast Food dumm?

Fast Food ist ungesund – das wissen wir. Dass es in Massen dick macht, ist auch bekannt. Aber dumm? Kann Essen wirklich dumm machen?

Alle, die gerne Burger, Pizza, Pommes o. ä. genießen, müssen sich nun gut festhalten. Tatsächlich haben mehrere Studien ergeben, dass sich viele ungünstige Kohlenhydrate – besonders viel Zucker –, Geschmacksverstärker und gesättigte Fettsäuren negativ auf die Gehirn- und Denkleistung auswirkt.

Dicke und dumme Mäuse

Forscherinnen und Forscher der Uni Zürich haben 30 Tage lang junge und ausgewachsene Mäuse mit sehr fettigem Essen gefüttert. Dabei stellte das Forscherteam fest, dass die jungen Nager nicht nur dick wurden, sondern bei Tests in einem Wasserlabyrinth häufig die Orientierung verloren. Durch die fettige Nahrung nahm ihre Gedächtnisleistung und die Lernfähigkeit ab. Blut- und Hirnproben ergaben, dass ihnen ein wichtiges Eiweiß fehlte, das für die Entwicklung des Gehirns notwendig ist. Außerdem war der Austausch der Nervenzellen gestört. Bei den ausgewachsenen Mäuschen gab es durch das Fast Food zwar keine Verhaltensveränderung, aber sie verfetteten. Die Forschenden kamen zu dem Schluss, dass sich sehr fettiges Essen auch bei Kindern und Jugendlichen negativ auswirkt.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Fast Food beeinflusst die Denkfähigkeit

Das stellte auch ein australisches Forscherteam fest, das das Verhalten von 602 14-Jährigen untersuchten: Sie beobachteten, dass sich Jugendliche, die sich hauptsächlich von Fast Food ernährten, langsamer bewegten. Darüber hinaus benötigen sie längere Reaktionszeiten und wiesen eine schlechtere Denkfähigkeit auf als Gleichaltrige, die sich gesund ernährten.

Ausgewogene Ernährung

Wer ab und zu zu Fast Food greift, z. B. einmal in der Woche, sei nicht gefährdet, so die Forscher der Uni Zürich. Aber eine ausgewogene und hochwertige Ernährung sei unbedingt notwendig – besonders bei Kindern und Jugendlichen.

Fazit: Ja, Fast Food in Massen macht dumm. Die vielen ungünstigen Kohlenhydrate, Geschmacksverstärker und gesättigten Fettsäuren haben negative Auswirkungen auf die Gedächtnisleistung und die Denkfähigkeit.

Weitere Lernmythen:

Titelbild: © sofatutor.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.