ComputerCamp: Mit dem Computer ins Ferienlager

Wenn du ans Ferienlager denkst, hast du vor allem Angst vor langweiligen Spielchen? Was wäre, wenn du im Ferienlager sogar coden könntest?

Dann bietet das ComputerCamp eine spannende Alternative, um den Sommer nach deinem Geschmack zu gestalten. Hier werden dir eine Woche lang Kurse und Spaß rund um IT-orientierte Themen angeboten. Wenn du zwischen zehn und 17 Jahren alt bist, kannst du daran teilnehmen.

ComputerCamp - Minecraft am Raspberry Pi

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen
© ComputerCamp


Endlich Nerd sein dürfen – und dabei Urlaub machen!

Unter Gleichgesinnten entspannt es sich besser. Teilnehmer/innen wie Betreuer/innen haben Spaß an allen digitalen Themen und den Möglichkeiten des Arbeitens mit dem Computer. Daher entsteht während des einwöchigen ComputerCamps ein tolles Gemeinschaftsgefühl, in dem man sich ohne Druck und Stress austauschen und voll abgeeken kann.

Computercamp_by_Weissengruber_Partner-6

© Weissengruber_Partner



Ohne dass es um Pflicht oder Noten geht, kannst du so Spannendes über den Umgang mit Computern lernen und neue Freunde in gemeinschaftlichen Aktivitäten finden. Du wirst dabei in Module eingeordnet, die du zuvor selbst ausgesucht hast: Computer-Grundlagen, Homepage-Erstellung, eigene Videos erstellen, Programmieren, Spiele-Design oder Bildbearbeitung sind nur einige der Themen, die du dabei vertiefen kannst. Du kannst auch eine eigene App entwickeln. Die Module werden in Kleingruppen angeboten, sodass jede/r individuelle Nachfragen klären kann.

Computercamp_by_Weissengruber_Partner-3

© Weissengruber_Partner



Auch für Fortgeschrittene und Hochbegabte bietet das Ferienlager des ComputerCamps eine entspannte Atmosphäre, um endlich mal ausgiebig über computertechnische Herausforderungen nachzudenken: Open Coding, Java Coding, Minecraft am Raspberry Pi, SQL oder Linux für Embedded-Systeme als Beispiele. Du triffst hier immer wieder viele Gleichgesinnte und kannst dich mit ihnen austauschen.

Das Anti-Standard-Freizeitprogramm

Statt langweiligen Spielchen, wie Sackhüpfen oder Eierlauf, kannst du im ComputerCamp auf die Suche nach Geocaches gehen oder am Schummel-Contest teilnehmen. Daneben gibt es ein breites Sportprogramm, wie Fußball, Tischtennis, Skispringen (im Sommer) oder Ultimate Frisbee, das Spiel der Dörfer und noch mehr.

Computercamp_by_Weissengruber_Partner-4

© Weissengruber_Partner


Veranstaltungsorte

Die Ferienlager finden an drei Orten deutschlandweit statt. Auch in Österreich werden ComputerCamps angeboten. Wenn du einen Kurs noch mal oder das aufbauende Modul besuchen möchtest, kannst du dich einfach auf der Homepage über dein Wunschthema informieren.

Computercamp_by_Weissengruber_Partner-b

© Weissengruber_Partner

Titelbild: © Weissengruber_Partner

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.