Neuer Anstrich im Klassenzimmer oder endlich mal PCs: „Das macht Schule“ hilft dir dabei

Vom Klassenzimmerrenovieren über Spendenläufe bis zur Organisation neuer PCs hilft dir die Initiative „Das macht Schule“, etwas für deine Schule zu leisten. Wie deine Schule von den Angeboten kostenlos profitieren kann, hat uns die Leiterin Dörte Gebert verraten.

Lass dich motivieren und erhalte kostenlose Hilfe

„Das macht Schule“ aktiviert und motiviert dich und deine Schule, Projekte anzugehen und umzusetzen. Auf www.das-macht-schule.net werden dir kostenlos Projektpläne und Vorlagen zur Verfügung gestellt, du wirst am telefon oder per Mail unterstützt und erhältst Hilfe, damit deine Schule Projekte selbst finanzieren kann. Die Umsetzung der Projekte erfolgt direkt an deiner Schule durch dich und deine Mitschülerinnen und Mitschüler sowie deine Lehrkräfte. Und auch deine Eltern können sich mit engagieren.

Ziel der Initiative ist es, deine und die Eigeninitiative deiner Mitschülerinnen und Mitschüler zu stärken, denn: Jugend ist Zukunft ‒ du bist Zukunft! Das unterstreicht auch Dörte Gebert: „Uns liegt viel daran, dass jeder Schüler die Erfahrung machen kann, in seinem Umfeld etwas ändern zu können, das auch darf, ihm das gelingen kann und dass er danach auch Anerkennung dafür bekommt.“

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Seit 2006 haben über 1500 Schulen aller Schulformen teilgenommen und es sind mittlerweile über 970 Projekte online dokumentiert. (Der Stand ist über einen Zähler auf der Seite jederzeit aktuell zu sehen). Und mehr als 135 000 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen konnte „Das macht Schule“ bisher erreichen und unterstützen.

Vom Kassenzimmer renovieren bis zur PC-Spende

Dritte Klasse - So macht Schule Spass

Schüler rennovieren ihr Klassenzimmer ©Das macht Schule

Besonders gefragt ist das Projekt „Klassenzimmer renovieren“: „Das Renovierungsprojekt ist für viele Klassen und Schulen das erste und attraktivste Projekt, wenn man vorhat, etwas gemeinsam zu machen”, betont Gebert. Schülerinnen und Schüler können im Rahmen dieses Projekts ihren Klassenraum selbst gestalten: „Wir fördern besonders gern Schülerprojekte, in denen Schüler etwas für ihre Schule tun, in der sie so viel Zeit verbringen und damit anfangen, sich stärker mit der Schule zu identifizieren und auch in der Gruppe, in der sie ein Projekt verfolgen, stärker zusammenwachsen. Das bringt einfach ein anderes Wir-Gefühl an die Schulen und trägt zum guten Spirit in der Schulgemeinschaft bei.“ Wie das ankommt, kannst du auf der Website nachlesen.

Neben Renovierungsprojekten gibt es vier weitere Basisthemen: „Klima schützen. Wir schützen das Klima“, „Essen und Trinken. Wir lassen es uns schmecken“, „Finanzieren. Wir kommen zu Geld“ sowie „PC und Web. Wir verlinken uns“. Zum Thema PC und Web gehört auch die Vermittlung gebrauchter Computer, Monitore und Drucker aus Unternehmen, die deiner Schule zur Verfügung gestellt werden können. Auch das ist kostenlos.

„Das macht Schule“ unterstützt dich und deine Schule auch bei Sponsorenläufen, eine Hilfestellung, die gerne angenommen wird: „Es geht dabei darum, Geld für Projekte zu sammeln, um damit gemeinsam etwas an der Schule zu verbessern, zu erneuern, zu kaufen oder zu finanzieren“, so Dörte Gebert.

Hilfe zur Selbsthilfe

„Das macht Schule“ stellt dir einfach umzusetzende Anleitungen, Vorlagen, Checklisten, Online-Tutorials sowie eine telefonische Beratung kostenlos zur Verfügung und Gebert betont weiterhin, dass jeder gern auf 040 609 409 99 anrufen kann: Ob für eine 5-Minuten-Info oder einen umfangreichen Austausch über Möglichkeiten an deiner Schule, ein entsprechendes Projekt umzusetzen.

Die Verantwortung für den Start und die Umsetzung liegt dann bei euch. Wichtiger Bestandteil der Umsetzung ist dabei, dass ihr einen kurzen Projektbericht verfasst, der dann für andere Interessierte auf der Projektwebsitevorgestellt wird. Ihr seid dann quasi Vorbild und Nachfolger können von euren Erfahrungen lernen.

Aktiv sein und etwas auf die Beine stellen

Willst du auch was an deiner Schule bewegen, statt nur zu meckern? Denn das hat bekanntlich noch keinem geholfen. Beweis auch du „Mut zur Tatkraft“. Lass dich begeistern und motivieren, deine Welt selbst zu gestalten. Dann hat vielleicht auch deine Schule bald neue PCs, schönere Klassenräume, engagiert sich für die Umwelt oder kann nach einem Spendenlauf größere Anschaffungen machen.


Titelbild: © Das macht Schule

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.