Wenn Eltern wertvolle Sammlerstücke wegschmeißen

Deine Eltern meinten es nur gut: Sie wollten dein Zimmer mal so richtig aufräumen! Das Problem ist aber, dass sie deine wichtigsten Schätze gleich mitentsorgt haben.

1. Wie du dich fühlst, wenn sie deine wertvolle Pokémon-Kartensammlung wegschmeißen.

via GIPHY

2. Oder deine tollen Steine und Muscheln, die du im Urlaub am Strand gesammelt hast.

via GIPHY

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

3. Wenn sie das Schulprojekt, an dem du so lange gearbeitet hast, kurz vorher entsorgen.

via GIPHY

4. Wenn sie meinen, dass dein Lieblings-Shirt mittlerweile zu kaputt sei.

via GIPHY

5. Wenn sie deine Sammlung benutzter Servietten von Promis als Müll erachten.

via GIPHY

6. Obwohl du es ihnen erklärt hast, wollen deine Eltern nicht verstehen, was an leeren Kulis so wertvoll ist.

via GIPHY

7. Oder die Sammlung einzelner Ohrringe, weil du den jeweils anderen vor langer Zeit verloren hast.

via GIPHY

8. Deine Sammlung alter leerer Kartons kommt irgendwie auch nicht so gut an.

via GIPHY

9. Am schlimmsten ist es, wenn sie alte Notizen und Skizzen wegschmeißen. Wenn du erst mal ein berühmter Künstler oder eine berühmte Künstlerin geworden bist, wird ihnen das noch leidtun.

via GIPHY

Haben deine Eltern schon mal etwas für dich Wichtiges weggeschmissen? Schreibe uns einen Kommentar und berichte, was es war.

Weitere Artikel:

 

 

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.