DIY Blumenkranz selbst basteln: So geht’s

Sie machen den Sommer schön und bunt: Blumenkränze passen zu jedem Outfit. Du kannst sie schnell und günstig herstellen. Wir zeigen dir, wie du den DIY Blumenkranz selbst bastelst.

Der Juni ist der perfekte Monat

Im Juni wird in Schweden traditionell Midsommar, das Mittsommerfest, gefeiert. Dabei trifft man sich mit Freunden, Bekannten und Nachbarn. Alle tanzen um den Maibaum, essen und trinken reichlich und genießen das schöne Wetter im Freien. Das exakte Datum variiert leicht von Jahr zu Jahr. Es ist immer der Samstag, der zwischen dem 20. und 26. Juni liegt.

Auch in anderen nordischen Ländern und in Deutschland begibt man sich zum Mittsommerfest gerne nach draußen, um mit Freunden eine schöne Zeit zu verbringen. Es wird getanzt, gesungen und gut gegessen – und man macht sich schick! Blumen im Haar dürfen nicht fehlen.

So lernst du mit Spaß und verbesserst die Noten
30 Tage kostenlos testen

Passend zur Begrüßung des Sommers, tragen Mädchen, Frauen aber auch Männer gerne Blumenkränze, die sie selbst geflochten haben. Wir finden, dafür braucht man keinen speziellen Anlass. Blumenkränze passen einfach zu jedem Outfit im Sommer und sind eine schöne, frische Ergänzung.

Wir zeigen dir, wie du einen DIY Blumenkranz ganz leicht wunderschön selbst bastelst.

So geht’s: DIY Blumenkranz selbst basteln


Du brauchst:

  • Drahtschere (zur Not geht auch eine normale Schere)
  • grüner, dünner Pflanzendraht
  • ganz viele, hübsche Blumen | Füllmaterial wie Schleierkraut oder Gräser
DIY Blumenkranz Materialien


Schritt 1

DIY Blumenkranz Anfang



Du beginnst damit zwei Blumen, die einen stabileren Stiel haben, leicht versetzt mit Draht zu umwickeln. Daran fügst du relativ eng die nächste Blume und umwickelst diese am Stiel wiederum mit Draht. So verbindest du jede neue Blume mit dem entstehenden Kranz.

Schritt 2

DIY Blumenkranz Kranz biegen



Du kannst jetzt den DIY Blumenkranz immer ein bisschen in die gewünschte Form biegen. So kannst du den richtigen Umfang abschätzen. Verwende dabei eventuelles Füllmaterial wie Gräser, Schleierkraut oder Efeublätter um den Draht zu verstecken und den DIY Blumenkranz aufzufüllen.

Schritt 3

DIY Blumenkranz Strauß



Man kann die Blumen vor dem Befestigen schon zu kleinen Sträußchen zusammenlegen. So weißt du vorher, ob dir das Arrangement gefällt. Es passen mehr Blumen auf den Kranz und man kann leichter die gewünschte Position der Blumen herausfinden.

Schritt 4

DIY Blumenkranz



Generell gilt: Große, schwere Blumenköpfe und kleinere Blumen wechseln sich ab. So ist der Blumenkranz ausgeglichen.

Schritt 5

DIY Blumenkranz fertig

Wenn der gewünschte Umfang erreicht ist, verknotest du die beiden Enden mit dem Draht. Achte dabei darauf, dass die Stelle von einer schönen großen Blume verdeckt wird. Außerdem sollten die Drähte wirklich komplett um die Stiele gewickelt werden, damit sie beim Aufsetzen des Blumenkranzes nicht piken.


So einfach, schnell und günstig bastelst du deinen DIY Blumenkranz selbst. Er hält für den ganzen Abend! Noch ein Tipp: Wenn du die Blumen in einen Beutel über Nacht in den Kühlschrank packst, kannst du den Blumenkranz auch für eine Party vorbereiten.

Wir freuen uns über Fragen, Kommentare oder Fotos zu diesem DIY!

Alle Bilder: ©sofatutor.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.