Vokabeln lernen – so macht’s Spaß

Immer das Gleiche: Erst die Vokabeln lernen und dann von anderen abfragen lassen. Diese Vokabellernspiele bringen Abwechslung und Spaß ins Vokabellernen.

Vokabel-„Blinde-Kuh“

Spielverlauf

  1. Verbinde deine Augen.
  2. Nun gibt dir dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin einen Gegenstand in die Hand, z. B. einen Teddybären.
  3. Ertaste den Gegenstand und benenne diesen mit der jeweiligen Vokabel. Hier wäre es „teddy bear“. Um es etwas schwieriger zu machen und damit du auch die Schreibweise trainierst, kannst du das Wort auch noch buchstabieren.
  4. Entweder bekommst du nun einen neuen Gegenstand in die Hand, oder wenn dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin die Vokabeln ebenfalls lernen muss, muss er oder sie nun raten.

Vokabel-Pantomime

Spielverlauf

  1. Deine Spielpartnerin oder dein Spielpartner versucht, mithilfe von Gestik und Mimik aber ohne Geräusche dir einen Begriff zu verdeutlichen.
  2. Nun muss du erraten, was er oder sie dort darstellt und es in der zu lernenden Fremdsprache zu bezeichnen. Damit du auch die Schreibweise der Vokabel trainierst, kannst du nun die Vokabel auch noch auf einen Zettel schreiben.
  3. Nun darfst du einen Begriff darstellen und dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin muss die passende Vokabel erraten.

Vokabel-Memory

Vorbereitung

Bastle Memorykarten zu den Vokabeln, die du lernen musst. Dabei zeigt eine Karte des Kartenpaares ein Bild (z. B. einen Bären) und die zweite Karte die dazugehörige Vokabel in der Fremdsprache (z. B. Englisch: „bear“). Hierzu kannst du entweder Bilder aus dem Internet nehmen oder du malst die Bilder selber. Wenn dir zu einer Vokabel kein Bild einfällt, kannst du auch einfach das deutsche Wort auf die zweite Karte schreiben.

Damit das Spiel nicht ganz so schwer ist, kannst du für die Rückseiten der Vokabelkarten eine andere Farbe benutzen als für die Karten mit den Bildern.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Spielverlauf

  1. Alle Kartenpaare werden verdeckt auf den Tisch gelegt und gut gemischt.
  2. Decke nun zwei Karten auf. Bilden diese beiden Karten ein Paar, darfst du sie behalten. Gehören beide Karten jedoch nicht zusammen, musst du die Vokabel zu dem Bild nennen und die Übersetzung der Vokabel auf der anderen Karte.
  3. Nun ist dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin an der Reihe.
  4. So geht es weiter, bis alle Kartenpaare gefunden wurden. Gewonnen hat der- oder diejenige mit den meisten Kartenpaaren.

Vokabel-Montagsmaler

Vorbereitung

Für dieses Spiel brauchst du nur ein Blatt Papier und einen Stift.

Spielverlauf

  1. Dein Spielpartner oder -partnerin fängt an, ein Bild auf das Blatt zu zeichnen.
  2. Nun musst du so schnell wie möglich erraten, was er oder sie dort malt, aber natürlich in der Fremdsprache. Schreibe dann neben das Bild die Vokabel. So trainierst du auch die Schreibweise.
  3. Jetzt darfst du ein Bild malen und dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin muss es erraten.

Vokabel-Rückenschreiben

Spielverlauf

  1. Dein Spielpartner oder deine Spielpartnerin schreibt dir mit den Finger eine Vokabel auf den Rücken.
  2. Nun musst du erraten, was er oder sie geschrieben hat und die deutsche Übersetzung hinzufügen.
  3. Jetzt darfst du etwas auf den Rücken deines Spielpartners oder deiner Spielpartnerin schreiben, aber natürlich auch nur mit dem Finger.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Vokabellernen!

Titelbild: ©Pressmaster/Shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.