Halloween-Rezepte: Fruchtige Kürbissuppe und saftiges Kürbisbrot

Welches Gemüse passt besser zu Halloween als Kürbis? Das Gewächs mit seinem orangen Fruchtfleisch lässt sich in leckere Gerichte verwandeln. Rezepte und Anleitungen für Kürbissuppe und Kürbisbrot finden Sie hier!

Kürbissuppe

Zutaten:

  • 1 Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Äpfel
  • 6 Kartoffeln
  • Ingwer (Menge nach Belieben)
  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

1. Schritt: Schneiden Sie den Kürbis in kleine Stücke. Bei einem Hokaidokürbis kann die Schale mitgegessen werden.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht's
30 Tage kostenlos testen
Kürbis schneiden

2. Schritt:
Schälen Sie die Kartoffeln, die Äpfel, die Zwiebeln und den Ingwer und schneiden Sie alles in kleine Stücke.

Gemüse schneiden

3. Schritt:
Rühren Sie zwei Liter Gemüsebrühe an und bringen Sie die Brühe sowie das Gemüse in einem Topf zum Kochen. Geben Sie Salz und Pfeffer nach Belieben hinzu und lassen Sie alles so lange köcheln, bis es weich ist.

Kürbissuppe Gemüsebrühe

4. Schritt
Gießen Sie die Gemüsebrühe ab und stellen Sie sie beiseite. Pürieren Sie nun das Gemüse zu einem Brei und gießen Sie nach und nach Gemüsebrühe hinzu, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat. Manche mögen die Suppe dickflüssig wie ein Brei, andere lieber etwas dünnflüssiger. Zum Schluss können Sie nach Belieben Sahne, Balsamicoessig und in einer Pfanne kurz angeröstete Kürbiskerne dazugeben.

Kürbissuppe fertig

Anmerkung:

Natürlich können Sie den Kürbis auch ganz lassen und daraus ein Halloween-Kürbis schnitzen. Dafür müssen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. Falls Sie Inspiration für ein Kürbisgesicht brauchen, können Sie in unserem Artikel Halloween-Special: Vorlagen zum Kürbisschnitzen finden.

Kürbisbrot

Zutaten:

  • 500 g Kürbisfleisch
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 1,5 Päckchen Trockenhefe
  • 700 g Mehl
  • 8 Esslöffel lauwarme Milch
  • 4 Esslöffel Honig
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz

1. Schritt
Schneiden Sie das Kürbisfleisch klein und geben Sie es in einen großen Topf.

Kürbisbrot Kürbis schneiden

2. Schritt
Dünsten Sie das Kürbisfleisch mit dem Wasser unter Rühren für zwei bis drei Minuten an und pürieren Sie es anschließend.

Kürbisbrot Kürbis kochen

3. Schritt
Vermischen Sie in einer Rührschüssel Mehl und Trockenhefe. Geben Sie Honig, Milch, Öl, Salz und das erkaltete Kürbisfleisch hinzu. Verrühren Sie alle Zutaten und kneten Sie den die Masse etwa fünf Minuten lang zu einem festen Teig.

Kürbisbrot Teig kneten

4. Schritt
Stellen Sie den Teig zugedeckt an einen warmen Ort und lassen Sie ihn so lange gehen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Kneten Sie den Teig anschließend noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche durch und geben Sie ihn dann in eine eingefettete Kastenform. Lasssen Sie den Teig noch einmal für 30 Minuten ruhen. Backen Sie das Brot anschließend bei 180 Grad Umluft für 25 bis 30 Minuten.

Kürbisbrot

Wir wünschen guten Appetit und schaurig schöne Halloween!

Weitere Artikel zum Thema Halloween:

Titelbild: : © sofatutor.com
Alle weiteren Bilder: : © sofatutor.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Lernerfolg Ihres Kindes. Holen Sie sich die Motivationstipps von Lehrer Giuliano in diesem Video.
  2. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und schauen Sie sich an, was sofatutor für Sie und Ihr Kind anbietet.
  3. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie sofatutor 30 Tage lang kostenlos.