Sicher surfen: Die besten Kinderseiten

Im Internet gibt es für Kinder viel Spannendes und Lehrreiches zu entdecken. Aber nicht jede Seite ist für junge Nutzerinnen und Nutzer geeignet. Auf welchen Internetseiten Kinder bedenkenlos surfen und sich spielerisch Wissen aneignen können, erfahren Sie hier.

Allgemeine Wissensseiten

Die folgenden Webseiten bieten Kindern einen umfangreichen Zugang zu interessanten Themenbereichen, wie Technik, Natur, Geografie uvm. Mithilfe von Videos, Spielen, Hörangeboten etc. wird Wissen anschaulich und kindgerecht vermittelt.

 

Mit Spaß zum Lernerfolg – So geht's
30 Tage kostenlos testen

BR Kinder
Hier handelt es sich um ein Angebot des Bayerischen Rundfunks. Kinder können sich durch interessante Erklärvideos, Artikel, Hörspiele und ein digitales Kinderlexikon klicken.

Die Seite mit der Maus
Die Seite mit der Maus ist ein Angebot des WDRs. Hier gibt es kindgerechte Lach- und Sachgeschichten, Spiele und Hörgeschichten mit der Maus.

Kinder WDR
Auf der Kinderseite des WDRs gibt es Videos Podcasts zu interessanten Themen, wie Weltraum, Politik, Natur etc. sowie bekannte Kinderhörspiele und -fernsehsendung für junge Forscherinnen und Forscher.

SWR-Kindernetz
Neben Kindersendungen gibt es hier aktuelle Nachrichten für Kinder und allerlei Wissenswertes zu Themen wie Länder und Kulturen, Sport, Ernährung usw. Der NETZTREFF ist ein Chat, in dem Kinder miteinander plaudern können.

Klick-Tipps
Hier können Kinder buntgemischte Videos, Tipps und Wissensspiele erkunden. Dadurch sollen sie einen altersgerechten Umgang mit dem Internet erlernen. Ab welchem Alter die jeweiligen Themen geeignet sind, ist deutlich erkennbar.

Online-Magazine für Kinder

Kinder setzen sich aktiv mit der Welt auseinander, die sie umgibt. Umso wichtiger ist es, dass ihnen Nachrichten und Ereignisse verständlich erklärt und in einen kindgerechten Zusammenhang gebracht werden. Dies haben sich die folgenden Online-Magazine zum Ziel gesetzt:

news4kids
news4kids ist eine Wissens- und Nachrichtenwebseite, die Kindern das Weltgeschehen anhand von aktuellen und wichtigen Meldungen erklärt.

Rossipotti-Magazin
Bei Rossipotti handelt es sich um ein unabhängiges Literatur-Magazin für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren. Neben neuen Artikeln zu (Hör-)Geschichten, Interviews und Buchtipps, können Kinder in einem digitalen Literaturlexikon stöbern und sich Büchern spielerisch annähern.

Bären-Blatt
Das Bären-Blatt ist die Kinderausgabe des Westfalen-Blatts und informiert Kinder auf der dazugehörigen Webseite zu tagesaktuellen Themen.

Duda.news
Das Online-Magazin Duda.news vom Kölner Stadt-Anzeiger bereitet Ereignisse und Themen aus aller Welt kindgerecht auf. Außerdem findet man auf der Webseite Spiele, Büchertipps, Filme und vieles mehr.

Kinderseiten zum Thema „Umwelt und Natur“

Fridays for Future, Umweltschutz und Müllvermeidung – all diese Themen interessieren nicht nur Erwachsene. Auch Kinder wollen wissen, wie unsere Natur funktioniert und wie wir sie beschützen können. Dazu dienen die folgenden Wissensseiten:

Ökoleo
Die Webseite Ökoleo ist ein Angebot vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Kinder können sich hier durch alle Bereiche des Natur- und Umweltschutzes klicken und dabei einiges entdecken.

Wildtierfreund.de
Hier erfahren Kinder von acht bis 14 Jahren Wissenswertes zu Wildtieren und bekommen hilfreiche Tipps zum Erforschen, Helfen und Selbermachen.

Abenteuer Regenwald
Mithilfe von interaktiven Angeboten, Videos, Tipps und Postern wird Kindern hier die Wichtigkeit des Regenwalds als Ökosystem näher gebracht. Die Seite ist für alle Regenwaldfreundinnen und -freunde zwischen acht und 15 Jahren geeignet.

klassewasser.de
Alle Kinder, die mehr zum Thema „Wasser“ erfahren wollen, sind hier richtig. Die Inhalte sind jeweils für Kinder von acht bis 12 Jahren, ab 13 Jahren und für Lehrerinnen und Lehrer bzw. Erzieherinnen und Erzieher unterteilt. Themen wie Wasserkreislauf, Kanalisation und Co. werden hier altersgerecht erklärt. Es handelt sich bei der Webseite um ein Angebot der Berliner Wasserbetriebe.

Kinderseiten zum Thema „Politik und Gesellschaft“

Themen wie Demokratie, EU, Weltgeschehen oder Kinderrechte spielen auch im Leben von jungen Menschen eine Rolle. Die folgenden Webseiten wollen politische und gesellschaftliche Zusammenhänge für Kinder verständlich und spielerisch erfahrbar machen.

HanisauLand
Diese Webseite bietet Kindern im Alter zwischen acht und 14 Jahren einen verständlichen Zugang zur Politik. Mithilfe von Artikeln, Tipps und Mitmachangeboten setzen sich Kinder spielerisch mit politischen Themen auseinander. Eine erfahrene Redaktion prüft alle Inhalte.

Kinder-Ministerium.de
Diese Internetseite widmet sich dem Thema „Kinderrechte“ auf abwechslungsreiche und gut verständliche Weise. Sie ist ein Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Böser Wolf
Hinter dem furchteinflößenden Namen verbirgt sich eine vielfältige, deutsch-französische Webseite von Kindern für Kinder von acht bis 14 Jahren. Sie soll spielerisch den Horizont für andere Länder, Sprachen und Kulturen öffnen. Die Inhalte laden zum Mitmachen ein und haben alle einen Bezug zu Europa, speziell zu Deutschland, Frankreich und Polen.

Suchmaschinen und Online-Lexika für Kinder

Wie Google, nur kindgerecht – die folgenden Suchmaschinen und Online-Lexika sind Türöffner zur Welt der Kinderseiten. Egal welches Thema oder welches Stichwort gesucht wird, meist findet sich hier eine Antwort. Oft stellen die Webseiten auch eigene Inhalte zur Verfügung.

Klexikon
Klexikon ist das Wikipedia für Kinder. Alle Inhalte sind kindgerecht aufbereitet und die Artikel sind leicht verständlich. Klexikon wird unter anderem von der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Blinde Kuh
Diese Suchmaschine ist für Kinder zwischen acht und 12 Jahren geeignet. Die Suchanfragen werden ausschließlich auf kindgerechte Webseiten weitergeleitet.

fragFINN
Über die Suchmaschine fragFINN können Kinder zwischen sechs und 12 Jahren geeignete und von Medienpädagoginnen und -pädagogen redaktionell geprüfte Internetseiten erforschen.

Medienratgeber für Eltern und Kinder

Worauf Eltern bei der Mediennutzung ihrer Kinder achten sollten, welche Inhalte unbedenklich sind und wie die ganze Familie verantwortungsvoll surfen kann, zeigen die folgenden Webseiten:

SCHAU HIN!
SCHAU HIN! ist eine Internetseite, auf der Eltern und Erziehende konkrete und alltagstaugliche Tipps erhalten, wie der Medienkonsum von Kindern kompetent begleitet werden kann. Ein Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Sender Das Erste und ZDF sowie TV SPIELFILM.

Surfen:ohne:Risiko
Auf dieser Webseite finden Eltern und Kinder Tipps und Anleitungen, wie sich die ganze Familie sicher im Internet bewegen kann.

Medienratgeber für Eltern
Der gemeinnützige Verein MEDIA PROTECT e.V. möchte mithilfe der Webseite medienratgeber-fuer-eltern.de Familien stärken und über einen gesünderen Umgang mit Medien aufklären. Je nach Alter der Kinder, können sich Eltern hier gezielt Rat suchen und sich darüber informieren, wie sich Mediennutzung auf junge Menschen auswirkt.

internet-abc für Eltern
Hier erhalten Eltern Informationen rund um das Thema Mediennutzung, inkl. Führerschein fürs Internet und Mediennutzungsvertrag für Kinder.

Auch die Lernplattform sofatutor ist kindgerecht aufgebaut und kann, nach Abschluss einer Mitgliedschaft, bedenkenlos von Kindern und Jugendlichen genutzt werden.

Weitere Empfehlungen für und sichere und vom Seitenstark e. V. geprüfte Kinderwebseiten finden Sie hier: https://seitenstark.de/eltern-und-lehrkraefte/angebote/kinderseiten

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Titelbild: © Prostock-studio/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Lernerfolg Ihres Kindes. Holen Sie sich die Motivationstipps von Lehrer Giuliano in diesem Video.
  2. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und schauen Sie sich an, was sofatutor für Sie und Ihr Kind anbietet.
  3. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie sofatutor 30 Tage lang kostenlos.