13 Dinge, die du immer in der Schultasche haben solltest

Das Leben ist chaotisch. Manchmal treten Ereignisse ein, mit denen du nicht gerechnet hast. Aber mit einem gut ausgestatteten Schulrucksack kannst du ihnen gelassen entgegensehen.

1. Taschentücher

Beim nächsten Niesanfall bist du bestens vorbereitet und du musst dich nicht vor dir selbst ekeln. Falls du mal kleckerst, helfen Taschentücher ebenfalls. Oder wenn mal jemand aus deiner Klasse traurig ist. Sie sind ein echtes Allround-Talent.

via GIPHY

So lernst du mit Spaß und verbesserst die Noten
30 Tage kostenlos testen

2. Pflaster

Mit ein paar Notfallpflastern wirst du zum Helden bzw. zur Heldin auf dem Pausenhof. Denn damit lässt sich jedes noch so kleine Wehwehchen fürs Erste verarzten.

via GIPHY

3. Notfall-Medikamente (gegen Kopfschmerzen o. ä.)

Falls du allergisch gegen bestimmte Gräser oder Pollen bist oder unter Asthma leidest, wirst du eh deine Medikamente dabeihaben. Aber auch gegen die Kopfschmerzen in der sechsten Stunde hilft es manchmal, eine Tablette zu nehmen. Probiere es aber ruhig erst mit einem großen Schluck Wasser und etwas frischer Luft.

via GIPHY

4. Kaugummis und Mini-Deo

Ein anderes Problem der sechsten Stunde: Du fängst an, ein bisschen zu müffeln. Immerhin sitzt du schon den ganzen Tag in der Schule rum oder hattest vielleicht schon Sportunterricht. Da helfen Kaugummis und ein Mini-Deo, um wenigstens den gröbsten Geruch zu überdecken. Und du bist im Handumdrehen wieder frisch und lässig unterwegs.

via GIPHY

5. Ladekabel

Wenn du auf deinem Schulweg viel Musik oder Podcasts hörst oder auf dem Smartphone zockst, kann es am Ende des Schultags schon mal leer sein. Mit einem Ladekabel bist du vor dem totalen Abschalten deines Handys geschützt.

via GIPHY

6. Zopfgummis, Haarklammern, Sicherheitsnadeln

Alles sitzt, passt und hat Luft? Ausgezeichnet. Falls sich doch mal ein Knopf löst, die Frisur verrutscht oder im Chemie-Unterricht mit Feuer gearbeitet werden soll, helfen Zopfgummis, Haarklammern und Sicherheitsnadeln aus der Klemme. Eine Sicherheitsnadel kann natürlich auch anderweitig eingesetzt werden.

via GIPHY

7. Notfall-Kugelschreiber

Falls du deinen Lieblingsstift verliehen oder gleich die ganze Federmappe zu Hause vergessen hast, ist es hilfreich, wenn du einen Notfall-Kugelschreiber im Schulranzen hast. So kann dich nichts und niemand aufhalten!

via GIPHY

8. Handgel zur Desinfektion

Nichts geht über das gute Gefühl, etwas desinfizierendes Handgel parat zu haben, wenn du feststellst, dass dein bester Kumpel bzw. deine beste Kumpeline sich nach dem Toilettengang nicht die Hände wäscht.

via GIPHY

9. Mini-Kartenspiel

Für die Wartezeit oder wenn mal eine Stunde ausfällt: Etwas Spaß darf sein und ein Mini-Kartenspiel bringt Abwechslung in das ewige Display-Gestarre.

via GIPHY

10. Notfall-Müsliriegel

Wenn’s mal wieder länger dauert: Habe einfach einen Müsliriegel in der Tasche. Auch gegen ein Nachmittagstief hilft ein Extraschub Zucker. Frische Luft, Obst und einen großen Schluck Wasser würden wir natürlich immer an erster Stelle empfehlen. Aber manchmal hilft’s halt.

via GIPHY

11. Klarsichthülle für lose Dokumente

Wenn dein Lehrer bzw. deine Lehrerin wieder mal Blätter austeilt, die nicht gelocht sind, verstaue sie sicher in einer Klarsichthülle. Am Abend kannst du dann alles noch mal ordentlich sortieren. Auch die Merkzettel für den nächsten Klassenausflug kannst du so sicher und sauber verstauen.

via GIPHY

12. Notizbuch für Ideen

Arbeitest du an einem neuen Projekt, sammelst noch Geschenkideen oder bereitest die nächste Party vor? Trenne deine Ideen und Projekte von deinen Hausaufgaben. Es empfiehlt sich ein eigenes Notizbuch für alles, was nichts mit der Schule zu tun hat. So hast du alle Gedanken an einem Ort gesammelt und dich bremsen keine Platzbeschränkungen.

via GIPHY

13. Tampons und andere Hygieneprodukte

Das betrifft zwar eher Mädchen, ist aber wichtig: Tampons und andere Hygieneprodukte werden meistens eher überraschend benötigt. Es hilft also, ein kleines Täschchen mit genau solchen Sachen in der Schultasche zu haben. Dann kann nichts schiefgehen.

via GIPHY

Was hast du immer in deinem Schulrucksack? Schreibe uns einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Titelbild: © S_Photo/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.