Die 11 besten Songs zum Französischlernen

Du findest, dass die französische Sprache unglaublich schön klingt? Du möchtest auch so sprechen können? Wie du mithilfe von Songs dein Französisch verbessern kannst, erfährst du hier.

So gehst du vor:

  1. Überlege, welchen der unten stehenden Songs dir am besten gefällt.
  2. Suche im Internet nach den Lyrics.
  3. Versuche den Text ins Deutsche zu übersetzen. Kennst du ein Wort nicht, schaue es einfach nach.
  4. Schreibe die neuen Wörter auf, damit du sie beim nächsten Vokabellernen mitlernst.
  5. Übe die französische Aussprache, indem du bei dem Song laut mitsingst – zunächst indem du den Text vor dir hast und irgendwann auswendig.
  6. Nun kannst du dich mit einem weiteren Song beschäftigen.

11 Song zum Französischlernen

1. Moi Lolita – Alizèe

2. Quelqu’un m’a dit – Carla Bruni

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

3. Joe Le Taxi – Vanessa Paradis

4. Je Ne Veux Pas Travailler – Pink Martini

5. Alors On Danse – Stromae

6. La Vie En Rose – Zaz

7. Menace to Society – Zaian

8. Le Temps de l’Amour – Francoise Hardy

9. Ella, Elle L’a – France Gall

10. Voyage Voyage – Desireless

11. Non, Je ne regrette rien – Edith Piaf


Du kennst weitere französische Songs, mit denen man gut Französisch lernen kann? Dann schreibe uns einen Kommentar!

Titelbild: © Vagengeim/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.