Hitzefrei – wann fällt im Sommer die Schule aus?

Die Temperaturen steigen. Konzentriertes Lernen ist im Klassenraum kaum noch möglich. Alle haben einen Gedanken: „Wann gibt es endlich Hitzefrei?“ Wir erklären dir, ob und wann du im Sommer früher nach Hause gehen darfst.

In Deutschland gibt es kein Gesetz, wann Schülerinnen und Schüler Hitzefrei bekommen. Meist bestimmt das die jeweilige Schulleitung. Wie genau diese Entscheidung getroffen wird, erfährst du hier.

Ab welchen Temperaturen gibt es Hitzefrei?

In den meisten Bundesländern ist festgelegt, dass Schulstunden verkürzt oder der Unterricht ganz ausfallen darf, wenn die Temperaturen in den Schulräumen bzw. auf dem Schulgelände nicht zumutbar sind. Für Brandenburger Schulen gilt z. B.: Herrscht um 11 Uhr eine Innentemperatur von 25° C, sollte nur bis 12 Uhr unterrichtet werden, wenn bis dahin keine Abkühlung eingetreten ist. Trotzdem liegt auch hier die endgültige Entscheidungsgewalt bei der Schulleitung.

So lernst du mit Spaß und verbesserst die Noten
30 Tage kostenlos testen

Bekommen alle Schüler und Schülerinnen Hitzefrei?

Leider gilt die Regelung nicht für alle Schüler und Schülerinnen. Hitzefrei gibt es nur für …

  • Grundschüler und Grundschülerinnen.
  • Oberschüler und Oberschülerinnen der siebten bis zehnten Klasse (Sekundarstufe I).

Von der Regelung ausgenommen ist die Sekundarstufe II, also …

  • die gymnasiale Oberstufe,
  • Berufsschulen,
  • Fachoberschulen
  • und Abendschulen.

Hier findet der Unterricht regulär statt, außer natürlich in Extremfällen.

Wonach entscheidet die Schulleitung, ob es Hitzefrei gibt?

Es gibt verschiedene Faktoren, die dein Schulleiter bzw. deine Schulleiterin berücksichtigt. Zum einen kommt es auf das Schulgebäude an. Bei 27 °C Außentemperatur hält man es in einem Gebäude mit großen Fenstern oder im Dachgeschoss kaum aus. In einem Steingebäude, das von Bäumen umgeben ist, kann es noch schön kühl sein. Dein Schulleiter bzw. deine Schulleiterin misst morgens mithilfe eines Thermometers, wie hoch die Temperaturen inner- und außerhalb der Schule sind. Dann entscheidet er bzw. sie, ob man im Schulgebäude noch gut lernen kann oder nicht.

Wann fallen Unterrichtsstunden aus und wann finden sie verkürzt statt?

Generell gilt, dass der Schultag an die äußeren Umstände angepasst werden sollte. Dementsprechend wird versucht, den Unterricht bei Hitze so gut wie möglich stattfinden zu lassen. Dass ganze Unterrichtsstunden ausfallen, sollte möglichst selten passieren. Deshalb steigen Schulen oft auf verkürzten Unterricht um. Dann dauern Schulstunden meist nur 30 statt 45 Minuten. Bei langanhaltend hohen Temperaturen gibt es häufig einen Hitzeplan. Dieser legt fest, welche Stunden gekürzt oder zusammengelegt werden und welche entfallen. Dadurch soll verhindert werden, dass Schulfächer vernachlässigt werden.

Darf ich bei Hitzefrei einfach nach Hause gehen?

Jein. Deine Schule hat auch bei Hitzefrei die Aufsichtspflicht. Grundschüler und Grundschülerinnen sowie Förderschülerinnen und Förderschüler dürfen nur mit der Zustimmung der Erziehungsberechtigten aus der Aufsicht der Schule entlassen werden. Die Schule muss dabei auch sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler sicher nach Hause kommen. An Halb- und Ganztagsschulen wirst du auch bei Hitzefrei bis mittags von Lehrerinnen und Lehrern bzw. Erzieherinnen und Erziehern betreut.

Fun Fact:

In Afrika haben Kinder relativ selten Hitzefrei. Erst ab einer Temperatur von 45°C bis 50°C wird der Unterricht vorzeitig abgebrochen. Wenn es dort ebenfalls bei einer Innentemperatur von 25°C am Morgen Hitzefrei gäbe, würde der Unterricht für viele Schülerinnen und Schüler das ganze Jahr über ausfallen.

Lies hier, wie du dich im Sommer am besten vor der Hitze schützt:

Cool bleiben! – 10 Tipps gegen die Hitze

Titelbild: © malamooshi/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.