Zahlen bilden auf Englisch, Französisch und Spanisch – so geht’s

Thirty-one, trente et un oder treinta y uno – mit unseren Tipps wirst du zum Zahlenprofi! Wir zeigen dir, wie du dir die Zahlen in Englisch, Französisch und Spanisch merken kannst.

Wir beginnen mit Englisch. Auf den nachfolgenden Seiten findest du Hinweise zum Zählen auf Französisch und Spanisch. Klick einfach auf die nächste Seite, wenn du eine bestimmte Sprache suchst.

Wie bilde ich die Zahlen im Englischen?

Zahlen 1 bis 12 auf Englisch: Die Grundzahlen von 1 bis 12 musst du im Englischen auswendig lernen. Daran führt kein Weg vorbei, da sie den Grundstock für das weitere Zählen mit höheren Zahlen bilden.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen
Zahlen bilden lernen Englisch

© Nadezhda1906/shutterstock.com

1 – one
2 – two
3 – three
4 – four
5 – five
6 – six
7 – seven
8 – eight
9 – nine
10 – ten
11 – eleven
12 – twelve

Zahlen 13 bis 19 auf Englisch: Die Zahlen von 13 bis 19 werden im Englischen mit der Endung „-teen“ gebildet. Ähnlich wie in der deutschen Sprache, bei der wir ab der Zahl 13 ein „-zehn“ an die Grundzahl anhängen, also „dreizehn“. Demzufolge sehen die Zahlen so aus:

13 – thirteen   Achtung: Aus „three“ wird „thir-“!
14 – fourteen
15 – fifteen   Achtung: Aus „five“ wird „fif-“!
16 – sixteen
17 – seventeen
18 – eighteen
19 – nineteen

Zahlen 20 bis 99 auf Englisch: Im Englischen bildet man die vollen Zahlen, also 20, 30, 40 etc., mit der Endung „-ty“. Das entspricht im Deutschen der Endung „-zig“, z. B. bei 20 – „zwanzig“, 30 – „dreißig“, 40 – „vierzig“ usw. Am Anfang steht die gleiche Silbe, die du bereits von den Zahlen 13 bis 19 kennst. Einzig die englische Aussprache der Zahl 20 musst du dir noch merken:

20 – twenty   Achtung: Aus „two“ wird „twen“!
30 – thirty
40 – forty   Achtung: Das „u“ aus „fourteen“ fällt hier weg!
50 – fifty
60 – sixty
70 – seventy
80 – eighty
90 – ninety

Um die Zahlen zwischen den Zehnerschritten zu bilden, reihst du die Zahlwörter einfach der Reihe nach aneinander und verbindest sie mit einem Bindestrich, z. B. 31 – „thirty-one“ oder 78 – „seventy-eight“.

Zahlen 100 bis 1000 und darüber hinaus auf Englisch: Die Hunderterschritte werden in der englischen Sprache mit „hundred“ gebildet, ähnlich wie im Deutschen mit „-hundert“, z. B. bei 200 – „zweihundert“. Allerdings werden die 100er Zahlwörter im Englischen getrennt geschrieben.

100 – one hundred
200 – two hundred
300 – three hundred
400 – four hundred
500 – five hundred
600 – six hundred
700 – seven hundred
800 – eight hundred
900 – nine hundred

Alle Zahlen, die du in diesem Bereich bilden möchtest, werden wieder fortlaufend bzw. der Reihe nach gebildet. Bei den Zahlen im Hunderter-Bereich wird ein „and“ zwischen die Hunderterstelle und die nachfolgenden Zahlwörter gesetzt, z. B. 101 – „one hundred and one“ oder 844 – „eight hundred and forty-four“.

Auch die Tausenderschritte klingen im Englischen ähnlich wie in der deutschen Sprache: 2000 – „two thousand“ oder auf Deutsch 2000 – „zweitausend“.

1000 – one thousand
2000 – two thousand
3000 – three thousand
4000 – four thousand
5000 – five thousand
6000 – six thousand
7000 – seven thousand
8000 – eight thousand
9000 – nine thousand
10000 – ten thousand

Alle Zahlen über „one thousand“ werden fortlaufend gebildet. Das heißt, wenn du z. B. die Zahl 1231 ausschreiben möchtest, nimmst du für die erste Ziffer „one thousand“, für die zweite Ziffer „two hundred“, für die dritte Ziffer „thirty“ und für die vierte Ziffer „one“. Also:
1231 – „one thousand two hundred and thirty-one“.

Videos und Übungen für das Zählen im Englischen:

Wie bilde ich die Zahlen im Französischen?

Zahlen 1 bis 10 auf Französisch: Es ist wichtig, dass du die Grundzahlen in der französischen Sprache auswendig lernst. Damit lernst du, wie du die höheren Zahlen ganz leicht bildest.

Zahlen bilden lernen Franzoesisch

© Take Photo/shutterstock.com

1 – un/une
2 – deux
3 – trois
4 – quatre
5 – cinq
6 – six
7 – sept
8 – huit
9 – neuf
10 – dix

Zahlen 11 bis 19 auf Französisch: Die Zahlwörter von 11 – „onze“ bis 16 – „seize“ werden mit der Endung „-ze“ gebildet. Die Zahlen von 17 bis 19 werden im Französischen mit „dix“ für 10 und den Zahlen 7, 8 oder 9 also „sept“, „huit“ oder „neuf“ gebildet. Dazwischen setzt du einen Bindestrich:

11 – onze
12 – douze
13 – treize
14 – quatorze
15 – quinze
16 – seize
17 – dix-sept
18 – dix-huit
19 – dix-neuf

Zahlen 20 bis 99 auf Französisch: Die Zehnerschritte sind in der französischen Sprache nicht ganz so leicht zu lernen. Die Zahlwörter für 20 – „vingt“ und 30 – „trente“ folgen keiner besonderen Regel. Die nachfolgenden Zehnerschritte 40 – „quarante“, 50 – „cinquante“ und 60 – „soixante“ enden auf „-ante“.

Nun zu den Zehnerschritten von 70 bis 90. Dafür musst du etwas rechnen: Die Zahl 70 – „soixante-dix“, also „sechzig-zehn“, bedeutet, dass du sechzig plus zehn rechnest. Dann erhältst du siebzig. Bei 80 – „quatre-vingt“ rechnest du „vier-zwanzig“, also vier mal zwanzig. So erhältst du achtzig. Bei 90 – „quatre-vingt-dix“, rechnest du „vier (mal) zwanzig (plus) zehn“ und erhältst so neunzig. Logisch, oder? Warum das so ist, erklären wir dir übrigens in unserem sofatutor-Video. Den Link findest du am Ende der Seite.

20 – vingt
30 – trente
40 – quarante
50 – cinquante
60 – soixante
70 – soixante-dix
80 – quatre-vingt
90 – quatre-vingt-dix

Um die Zahlen zwischen den Zehnerschritten zu bilden, gibt es eine wichtige Regel: Die erste Zahl danach, z. B. 31, wird mit „et“ gebildet, also „trente et un“. Das gilt für alle Zahlen zwischen 21 und 61. Bei 71 heißt das Zahlwort „soixante et onze“, da man hier weiter aufwärts rechnet, „sechzig plus elf“. Bei 81 heißt es „quatre-vingt-un“. Du schreibst die Zahl also ohne das „et“. Für 91 schreibst du „quatre-vingt-onze“. Im Gegensatz zu 71 – „soixante et onze“ wird hier also kein „et“ dazwischen gehängt. Das Rechnen geht also weiter. Und gut einprägen solltest du dir diese unregelmäßigen Zahlwörter auch.

Ein Beispiel für die Zahlen zwischen 70 und 79:

71 – soixante et onze
72 – soixante-douze
73 – soixante-treize
74 – soixante-quatorze
75 – soixante-quinze
76 – soixante-seize
77 – soixante-dix-sept
78 – soixante-dix-huit
79 – soixante-dix-huit

Zahlen 100 bis 1000 und darüber hinaus auf Französisch: Die Hunderschritte bildest du im Französischen mit „cent“ für „hundert“, ab mehreren Hunderten, sprich 200 im Plural „cents“.

100 – cent
200 – deux cents
300 – trois cents
400 – quatre cents
500 – cinq cents
600 – six cents
700 – sept cents
800 – huit cents
900 – neuf cents
1000 – mille

Ab 100 – „cent“ fällt der Bindestrich weg, z. B. 101 – „cent un“. Wenn du die Zahlwörter zwischen 200 und 1000 bilden möchtest, fällt das „-s“ wieder weg, z. B. 456 – „quatre cent cinquante-six“.

Videos und Übungen für das Zählen im Französischen:

Wie bilde ich die Zahlen im Spanischen?

Zahlen 1 bis 10 auf Spanisch: Es ist wichtig, dass du die Grundzahlen in der spanischen Sprache auswendig lernst. Damit lernst du, wie du die höheren Zahlen ganz leicht bildest.

Zahlen bilden lernen Spanisch

© supparsorn/shutterstock.com

1 – uno/ una
2 – dos
3 – tres
4 – cuatro
5 – cinco
6 – seis
7 – siete
8 – ocho
9 – nueve
10 – diez

Zahlen 11 bis 19 auf Spanisch: Die Zahlen von 11 bis 15 enden im Spanischen auf „-ce“. Ab 16 bis 19 haben sie die Vorsilbe „dieci-“ für „zehn“.

11 – once
12 – doce
13 – trece
14 – catorce
15 – quince
16 – dieciséis
17 – diecisiete
18 – dieciocho
19 – diecinueve

Zahlen 20 bis 99 auf Spanisch: Die Zahlwörter der Zehnerschritte enden auf „-nta“, außer 20 – „veinte“. Die Zahlen von 20 bis 29 werden zusammengeschrieben. Dafür wird „veinte“ zu „ veinti“ und du fügst die Zahlen einfach an. Aber der Zahl 30 schreibst du die Zahlen getrennt und fügst nur ein „y“ für „und“ dazwischen. Du zählst der Reihe nach, erst die Zehnerschritte, dann die Einerschritte.

20 – veinte
30 – treinta
40 – cuarenta
50 – cincuenta
60 – sesenta   Achtung: Hier fehlt das „i“ aus seis!
70 – setenta   Achtung: Hier fehlt das „i“ aus siete!
80 – ochenta   Achtung: Das „o“ in ocho fällt weg!
90 – noventa   Achtung: Hier wird das „ue“ aus nueve zu „o“!

Beispiel für die Zahlen von 20 bis 29:

20 – veinte
21 – veintiuno/-a
22 – veintidós   Achte auf das Akzentzeichen!
23 – veintitrés   Achte auf das Akzentzeichen!
24 – veinticuatro
25 – veinticinco
26 – veintiséis   Achte auf das Akzentzeichen!
27 – veintisiete
28 – veintiocho
29 – veintinueve

Beispiel für die Zahlen von 30 bis 39:

30 – treinta
31 – treinta y uno
32 – treinta y dos
33 – treinta y trece
34 – treinta y cuatro
35 – treinta y cinco
36 – treinta y seis
37 – treinta y siete
38 – treinta y ocho
39 – treinta y nueve

Zahlen 100 bis 1000 und darüber hinaus auf Spanisch:

100 – cien
200 – doscientos/-as
300 – trescientos/ -as
400 – cuatrocientos/ -as
500 – quinientos/ -as
600 – seiscientos/ -as
700 – setecientos/ -as
800 – ochocientos/ -as
900 – novecientos/ -as
1000 – mil

Wenn du die Zahl 101 bilden willst, wird 100 – „cien“ zu „ciento“ , also 101 – „ciento uno“. Die Zahlwörter werden der Reihe nach gebildet, z. B. 135 – „ciento treinta y cinco.“ Du musst je nach Kontext beachten, ob du die weibliche oder die männliche Form des Zahlwort benötigst. Bei Zahlen über 1000 heißt es z. B. für 1450 – „mil cuatrocientos cincuenta“. „Mil“ ist dabei unveränderlich.

Videos und Übungen für das Zählen im Spanischen:



Viel Spaß mit den Zahlen und Zahlwörtern auf Englisch, Französisch und Spanisch!




Titelbild: © michaeljung/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.