6 Beauty-Hacks, die jeder im Kühlschrank hat

Die besten Beauty-Helfer findest du in der eigenen Küche. Wir erklären dir, wie sie wirken und geben Rezeptvorschläge.

Stars wie Kylie Jenner, Ariana Grande oder Miley Cyrus lassen sich ihre Beauty-Rituale viel Geld kosten: Viele tausend Dollar gehen täglich an Stylisten, Spa-Mitarbeiter oder auch mal Chirurgen. Für die Stars kein Problem, für uns Stars des Alltags jedoch unmöglich. Und unnötig: Denn die besten Beauty-Produkte sind näher als gedacht! Zum Beispiel in der Vorratskammer, dem Kühlschrank oder der Obstschale.

Hier findest du sechs Beauty-Tipps, mit denen du ganz natürlich schön wirst.
Die Inhaltsstoffe kommen nicht aus der Fabrik, sondern aus der eigenen Küche. Naturkosmetik ohne Zusatzstoffe und mit viel Spaß. Los geht’s!

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

1) Kokosöl für Haut und Haare


KokosOelBeautyHacks

© Africa Studio/shutterstock.com

Kokosöl ist ein Allround-Talent. Weltweit setzen viele Menschen auf seine verschönernde Wirkung. Kokosnussöl enthältMineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kalium. Diese Inhaltsstoffe helfen z. B. bei trockenem Haar. Einfach die Haarspitzen mit dem Fett einreiben, eine Nacht einziehen lassen und dann gründlich mit Shampoo auswaschen. Außerdem kannst du dich mit Kokosnussöl abschminken! Einfach ein paar Tropfen auf ein Wattepad geben und alte Mascara-Reste abnehmen. Auch gut macht sich ein Löffel Kokosöl in der Badewanne. Das riecht nicht nur angenehm, sondern pflegt direkt beim Baden. Und wenn du aus der Wanne steigst, brauchst du dich nicht mehr eincremen. Kaufe am besten die Bio-Variante und achte auf den Zusatz „nativ“!

2) Avocado für Haut und Nägel


AvocadoShakeBeautyHacks

© viennetta/shutterstock.com

Die Avocado ist wahrscheinlich DIE Frucht der letzten Jahre. Mittlerweile ist die grüne Vitamin-A+E-Bombe auf Sandwiches, in Salaten oder sogar in Form von Shakes zu finden. Sie macht uns von innen schön. Deine Nägel und Haut profitieren aber auch von außen von der mexikanischen Frucht. Eine Avocado-Maske z. B. macht die Haut weich und pflegt sie. Hierfür einfach eine Avocado zerdrücken, ein bisschen Honig dazu und die Masse aufs Gesicht auftragen. Nach 15 Minuten abwaschen. Das Gleiche geht für die Hände: Hierzu einfach eine reife Banane mit Avocado und einem Teelöffel Honig vermengen und auf die Hände auftragen. Nach zehn Minuten abwaschen.

3) Ei und Olivenöl für die Haare


Ei und Oel fuer die Haare

© wasanajai/shutterstock.com

Der Trick ist schon alt, aber noch immer effektiv: Eine Ei-Packung für die Haare.
Klingt komisch, hilft aber tatsächlich. Einfach ein Ei zerschlagen, mit etwas Olivenöl vermengen, auf die Haare auftragen und circa 20 Minuten einwirken lassen. Danach gibt es – dank Eiweiß – eine glänzende, kräftige Mähne. Die Ei-Olivenöl-Packung musst du anschließend gründlich mit Shampoo auswaschen.

4) Haferflocken–Peeling


Haferflocken und Honig Bauty Hacks

© Julia Sudnitskaya/shutterstock.com

Ein Haferflocken-Peeling aus groben Haferflocken, braunem Zucker, Honig und einem Spritzer Zitrone ist ideal, um alte Hautschüppchen abzutragen. Einfach alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, vorsichtig das Gesicht damit peelen und anschließend mit einer Feuchtigkeitspflege versorgen. Vielleicht ja mit einer Maske aus Joghurt und Quark?

5) Joghurt für die Haut


Gruken Maske Beauty Hacks

© Mat Hayward/shutterstock.com

Joghurt ist ein Wundermittel. Joghurt enthält nicht nur gesunde Milchsäurebakterien, sondern auch Kalzium und Eiweiß. Außerdem hat er eine kühlende Wirkung. Beim Sonnenbrand hilft es, sofort eine dicke Joghurtschicht auf die verbrannte Hautpartie aufzutragen. Die Haut beruhigt sich schnell.
Dieselbe kühlende Wirkung ist auch für das Gesicht gut. Eine Maske aus Joghurt, ein bisschen Quark, einem Eigelb und einem Teelöffel Olivenöl beruhigt die Haut und spendet Feuchtigkeit. Einfach alle Zutaten vermengen, die Maske auftragen und nach 15 Minuten mit lauwarmen Wasser abspülen. Wenn du magst, kannst du zusätzlich zwei Gurkenscheiben auf die Augen legen. Das Vitamin E der Gurken spendet Feuchtigkeit und Frische.

6) Grüner Tee-Eiswürfel


Gruener Tee Eiswuerfel Beauty Hacks

© Natasha Breen/shutterstock.com

Sommerzeit: Ob Eiswürfel im Drink oder das gute Schokoladen-Eis – gut ist, was abkühlt. Das sehen auch die Stars nicht anders: Viele Models schwören darauf, sich vor einem Shooting die geschwollenen Augen mit Eiswürfeln abzutupfen. Durch die Kälte verschwinden dicke Augen oder Müdigkeitserscheinungen kurzfristig. Ein frischer Blick ist garantiert.
Eine nette Abwandlung davon ist der Grüntee-Eiswürfel. Hierfür eine Kanne grünen Tee kochen, abkühlen lassen und in einer Eiswürfelform ins Eisfach legen. Der grüne Tee enthält freie Radikale, viele Vitamine und wirkt entzündungshemmend. In gekühlter Form wirkt er zudem abschwellend und erfrischend. Probier es aus!

Fallen dir noch weitere Beauty-Zutaten ein? Lass es uns in den Kommentaren wissen


Über die Autorin

Yasmin P.

Yasmin P. ist in Berlin geboren und aufgewachsen, hat Islamwissenschaft studiert, arbeitet als freie Autorin und Journalistin. Neben Sprachen interessiert sie sich vor allem für Kultur, Musik und alles, was den Menschen noch so bewegt. Bild: © Alicia Kassebohm




Titelbild: © rohappy/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.