School Hacks: Mach dir den Schulalltag leichter!

Du bist genervt von der Schule, den Hausaufgaben und deinem eigenen Chaos? Wir haben neun School Hacks für dich, mit denen du besser durch den Tag kommst.

Tinten- oder Kuliflecken auf Klamotten loswerden

Ärgere dich nicht, solltest du dich mal mit Tinte bekleckern. Dagegen hilft der bekannte Tintenkiller bzw. Tintenlöscher. Auch für Kuliflecken gibt es einen guten Hack. Benutze einfach antibakterielles Handgel, das du in jedem Drogeriemarkt bekommst. Dieses kannst du auf den Fleck geben, kurz verreiben und mit einem Papiertuch abtupfen. Schon ist der Kulifleck verschwunden.

Textarbeit: Wie sagt man noch …?

Du musst einen Aufsatz, einen Bericht oder einen wissenschaftlichen Text verfassen. Anstatt dich jedoch auf den Inhalt zu konzentrieren, hängst du schon am Anfang fest. Verzweifelt überlegst du, wie man den Satz einleiten kann, ohne jedes Mal „dann“ oder „danach“ zu verwenden. Keine Angst, es gibt den passenden Hack! Wir haben ein Aufsatz-Rad entwickelt, in dem du immer den schönsten Satzanfang findest.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Mutti hat Recht: Ausreichend trinken ist wichtig

Du kommst morgens nicht aus dem Bett? Trinke ein Glas Wasser. Du kannst dich mittags nicht konzentrieren? Trinke ein Glas Wasser. Du willst nachmittags fit sein, um dich mit deinen Freunden zu treffen? Trinke ein Glas Wasser. Wasser hilft dir, den Stoffwechsel anzuregen, Giftstoffe auszuschwemmen und dich zu konzentrieren. Am besten eignet sich stilles Wasser.

Mit Post-its Vokabeln lernen

Vokabellernen kann frustrierend sein, wenn man nicht die Methode verwendet, die einem Spaß macht. Versuche es mal mit Post-its. Klebe dir überall in deinem Zimmer, in die Küche und an den Badezimmerspiegel Zettel, auf denen Vokabeln stehen. So wirst du mit ihnen konfrontiert, während du alltägliche Dinge tust. Dann fühlt es sich schon nicht mehr wie Lernen an.

Stundenplan abfotografieren

Gehörst du zu den Menschen, die sich ihren Stundenplan nicht merken können? Fotografiere die Übersicht mit deinem Smartphone ab und speichere sie als Sperrbildschirm auf deinem Handy ab. So genügt ein kurzer Blick aufs Handy und du weißt, wohin du zur nächsten Stunde musst.

Informationen beschaffen fürs nächste Referat, aber keinen Bock auf die Bücherei?

Dann such bei Google Scholar nach der wissenschaftlichen Literatur, die du brauchst. Google bietet mit diesem Projekt die größte, online zugängliche Bibliothek für wissenschaftliche Fachliteratur an. Nicht nur sehr nobel, sondern auch praktisch für dich.

Bewegung, Bewegung, Bewegung

Noch ein Hack für eine bessere Konzentration: Falls du nicht konzentrieren kannst und lieber auf der Couch rumhängst, als zu lernen. Sei stärker als die Couch! Ab in die Sportklamotten und drehe eine Runde um den Block. Denn Sport steigert die Konzentration. Während du dich sportlich betätigst, schüttet dein Körper Glückshormone aus und baut Stress ab. Außerdem wird die Sauerstoffumwandlung deines Blutes angeregt.

Routine hilft

Um dich besser zu organisieren, hilft dir ein Kalender – analog oder digital – und eine To-do-Liste. So kannst du alle wichtigen Termine eintragen. Wenn du dir jeden Tag eine Stunde Zeit nimmst, um Hausaufgaben zu machen oder Gelerntes zu wiederholen, fällt dir die Klausurvorbereitung viel leichter. Du kannst auch an einem organisierten Schreibtisch besser lernen. Achte dabei auf die richtige Höhe des Tischs und Stuhls.

Wenn die Bücher nass werden

Das Malheur ist schnell geschehen: Die Trinkflasche läuft im Rucksack aus und alle Bücher werden nass. Versuche, so viel Wasser wie möglich „auszuschütteln“ und andere Flüssigkeiten vorsichtig mit Wasser aus dem Buch zu wischen. Tupfe dann die betroffenen Seiten mit Papiertüchern oder einem Handtuch ab. Lege anschließend immer ein trockenes Papiertuch oder Taschentuch zwischen die Seiten und kontrolliere in kurzen Abständen, ob das saugfähige Tuch schon voll mit Wasser ist. Wechsle es dann aus. Hier noch ein Hack für zu Hause: Du kannst ein Bügeleisen auf niedrigster Stufe verwenden. Lege ein Küchentuch zwischen das Bügeleisen und die nasse Seite und eins unter die Seite. Gehe vorsichtig mit dem Bügeleisen über die Seite. So verdampft das Wasser aus der nassen Buchseite schneller. Achte darauf, dass das Küchentuch dabei nicht verrutscht.

Kennst du weitere School Hacks? Hilf anderen und schreibe sie uns als Kommentar unter diesen Beitrag.

Titelbild: © Tinatin/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.