sofatutor Kosten: Mit diesem Geld investieren sie in bessere Noten

Mit der Online-Lernplattform sofatutor lernt Ihr Kind mit Motivation und Erfolg – und Sie sparen dabei Kosten und Zeit und schonen Ihre Nerven.

Nachhilfe ist teuer. Jeden Monat geben Eltern in Deutschland statistisch gesehen rund 87 Euro für Nachhilfe aus, wie eine Studie der Bertelsmann Stiftung ergeben hat. Am häufigsten brauchen Schülerinnen und Schüler demnach außerschulische Unterstützung in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht's
30 Tage kostenlos testen

Insgesamt belaufen sich die Kosten für Nachhilfe, die Eltern in Deutschland tragen, pro Jahr auf 879 Millionen Euro. Bei sofatutor kostet ein Abo pro Monat im günstigsten Fall unter 20 Euro – das ist weniger, als eine Stunde Nachhilfe im Schnitt kostet – und das für alle Fächer und alle Klassenstufen. Das bedeutet: Mit sofatutor sparen Eltern Monat für Monat jede Menge Geld.

sofatutor Kosten: Ein Überblick

Ein Junge lernt am Schreibtisch mit einem Laptop

Die Kosten für eine sofatutor-Mitgliedschaft variieren je nach Art des Abonnements, der Laufzeit und der Zahlweise. Die günstigste Version gibt es ab 19,95 Euro pro Monat. Dafür bekommen Nutzerinnen und Nutzer Zugriff auf über 10.000 didaktisch geprüfte und kindgerechte Videos und mehr als 44.000 interaktive Übungen, Klassenarbeiten für die Älteren und den Sofaheld als Lernspiel für das Grundschulwissen.

Die Kosten für ein sofatutor-Premium-Abo starten bei 24,95 Euro monatlich. Hier kommen außerdem noch die über 38.000 Arbeitsblätter zum Ausdrucken zum Angebot hinzu sowie die 24h-Hilfe von Lehrkräften (Hausaufgaben-Chat + Lehrer-Box). Das heißt, mit einem Abo von sofatutor kann Ihr Kind immer in jedem Fach üben, in dem es gerade Unterstützung braucht – auf die Art, so oft und solange es möchte. Und Sie sparen mit jeder Lerneinheit nicht nur bares Geld, sondern auch viel Zeit bei der Organisation und der Fahrt hin und zurück.

Der Vorteile eines sofatutor-Abos gegenüber klassischer Nachhilfe sind

  1. spart Kosten
  2. spart Zeit
  3. hohe Flexibilität
  4. Inhalte für alle Fächer
  5. Inhalte für alle Klassenstufen

Viel Nutzen für geringe Kosten: sofatutor

Mit sofatutor verbessert Ihr Kind seine Noten garantiert. 94 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer sagen, dass sofatutor ihnen dabei hilft, ihre Wissenslücken zu schließen. Das hat eine Studie von Trimion mit mehr als 500 Schülerinnen und Schülern ergeben. Ebenfalls 94 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben an, dass sofatutor bei den Vorbereitungen auf Klassenarbeiten hilft.

Warum kostet eine Lernhilfe wie sofatutor Geld?

Wie viel kostet sofatutor?

Alle Inhalte auf sofatutor sind werbefrei, während bei anderen, scheinbar kostenfreien Angeboten Geld durch Werbung verdient wird. Darüber hinaus wird das Thema Datenschutz bei sofatutor großgeschrieben. Kostenlose Apps verdienen häufig dadurch Geld, dass sie die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer an Werbetreibende verkaufen.

Bei sofatutor arbeitet eine 45-köpfige Redaktion, bestehend aus Lehrkräften, Didatik-Experten, Illustratoren und vielen weiteren, daran, hochwertige und kindgerechte Inhalte nach den modernsten Lernmethoden zu erstellen. Zudem bekommt Ihr Kind bei sofatutor schnelle und kompetente Hilfe von Lehrerinnen und Lehrern. Das gilt zum einen für den Hausaufgaben-Chat und zum anderen für die Lehrerbox.

Sie möchten das Angebot von sofatutor zunächst testen? Dann nutzen Sie unsere kostenlose Testphase von 30 Tagen. In dieser Zeit können Sie alle Inhalte nutzen und die Probephase jederzeit online beenden. Sind Sie mit sofatutor zufrieden, können Sie im Anschluss an die Testphase direkt weiterlernen und behalten alle Fortschritte und Merklisten bei.

Monatliche Kosten: Mit sofatutor einmal bezahlen, unbegrenzt oft üben

Ein Abo von sofatutor enthält Inhalte für alle Klassenstufen, ab Klasse eins bis zum Abitur. Die Lernwelt Sofaheld wurde speziell für die Grundschule entwickelt und beinhaltet altersgerechte, unterhaltsame und spielerisch gestaltete Videos und Übungen. Mit einem Abo können mehrere Kinder einer Familie lernen. Auch das spart Kosten.

Überall lernen – online und offline

Ein Junge und eine junge Frau lernen auf einer Parkbank

Mit sofatutor kann Ihr Kind zum Preis für eine Nachhilfestunde nicht nur wann immer es will im eigenen Tempo lernen, sondern auch von überall. Denn die Online-Plattform funktioniert als App auf dem Smartphone oder Tablet oder ganz bequem im Browser am Computer. Darüber hinaus können Sie als Kunde mit einem Premium-Abo auf mehr als 39.000 Arbeitsblätter zugreifen, die Sie ausdrucken können. So kann Ihr Kind auch ohne Bildschirm oder Handy lernen, sogar im Garten oder während der Autofahrt.

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Lernerfolg Ihres Kindes. Holen Sie sich die Motivationstipps von Lehrer Giuliano in diesem Video.
  2. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und schauen Sie sich an, was sofatutor für Sie und Ihr Kind anbietet.
  3. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie sofatutor 30 Tage lang kostenlos.