Lernmythen: Sind Linkshänder schlauer und kreativer?

Die Liste der Mythen um Linkshänder ist lang. Immer wieder hört man, dass Linkshänder kreativer seien – und schlauer noch dazu. Wir wollten wissen, ob das stimmt.

Sind Linkshänder schlauer?

Einstein, Napoleon, Beethoven sollen zu den Linkshändern gezählt haben. Das heißt aber nicht, dass Linkshänder prinzipiell schlauer sind. Es fragt nur keiner nach der Liste rechtshändiger Genies. Ergebnisse von Intelligenztests bestätigen, dass der IQ von Links- und Rechtshändern gleich ist.

Sind Linkshänder kreativer?

Früher gab es die Annahme, dass das Gehirn verschiedene Zentren hätte, die jeweils die Logik bzw. die Kreativität steuerten. Da die rechte Gehirnhälfte die linke Hand steuert, übertrug man die Annahme, Linkshänder seien kreativer. Diese Einschätzung gilt mittlerweile als überholt und wird nicht mehr verbreitet.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Fazit: Nein, Linkshänder sind nicht schlauer oder kreativer als Rechtshänder.

Mehr über Linkshändermythen findest du in unserem Artikel Klüger, sportlicher, kreativer? Was ist dran an den Linkshändermythen?

Weitere Lernmythen:
Lernmythen: Steigert Sport die Konzentration?
Lernmythen: Hilft Traubenzucker beim Lernen?
Lernmythen: Hilft Schlaf beim Lernen?
Lernmythen: Macht es schlau, mit der Hand zu schreiben?
Lernmythen: Lernt man unter Druck besser?
Lernmythen: Kann man mit Audiodateien im Schlaf lernen?
Lernmythen: Macht Essen während des Lernens dick?


Titelbild: © sofatutor.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.