10 Sätze, die kein/e Lehrer/in mehr hören kann (von Eltern und Schülern)

Sie sind ja alle ganz furchtbar entzückend, die lieben Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Aber manche Aussagen kennt man als Lehrer bzw. Lehrerin einfach in- und auswendig.

Von Schülerinnen und Schülern:

1. „Ich habe mich gar nicht gemeldet, nur gedehnt.“

via GIPHY

2. „Ein Handout habe ich nicht gemacht, ist ja auch besser für die Umwelt.“

via GIPHY

Gratis Zugang für Lehrkräfte
Jetzt informieren

3. „Aber bei ihm/ ihr haben Sie doch auch gesagt, dass …!“

via GIPHY

4. „Was sollen wir jetzt machen?“

via GIPHY

5. „Dürfen wir heute früher gehen?“

via GIPHY

Von Eltern:

6. „Wir haben über drei Stunden an den Hausaufgaben gesessen!“

via GIPHY

7. „Also zu Hause ist er / sie nie so! Wirklich!“

via GIPHY

8. „Und, wie macht er / sie sich so?“

via GIPHY

9. „Ich will genau wissen, bis wann er / sie das können muss!“

via GIPHY

10. „Typisch Lehrer / Lehrerin: Vormittags recht und nachmittags frei haben.“

via GIPHY

Kennen Sie weitere typische Sätze von Eltern und Schülerinnen sowie Schülern, die Sie nicht mehr hören können? Schreiben Sie uns gern Ihre Favoriten in das Kommentarfeld!

Titelbild: © Nickolay Stanev/shutterstock.com