100 Formulierungen fürs Zeugnis

Das Ende des Schuljahres naht und es geht ans Schreiben der Zeugnisse. Aber wie gelingen bei so vielen individuellen Bewertungen noch abwechslungsreiche und konstruktive Formulierungen? 100 Inspirationen für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Einstellung

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • ist ein/-e enthusiastische/-r Lerner/-in, der/die Freude am Unterricht zeigt.
  • strahlt eine positive Einstellung zum Lernen aus.
  • begegnet den täglichen Aufgaben ausgeruht und lernbereit.
  • zeigt Begeisterung für die gestellten Aufgaben.
  • zeigt Initiative und sucht nach neuen Wegen, um sich einzubringen.
  • vertraut auf seine / ihre Intuition, um Herausforderungen selbstständig und positiv zu begegnen.
  • will sein / ihr volles Potenzial ausschöpfen.
  • will das Beste aus sich herausholen.
  • sucht sich neue Aufgaben und Herausforderungen.
  • übernimmt die Verantwortung für den eigenen Lernfortschritt.

Verhalten

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • arbeitet mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie den Mitschülerinnen und Mitschülern gut zusammen.
  • kann problemlos zwischen den verschiedenen Aktivitäten im Klassenzimmer wechseln.
  • ist rücksichtsvoll und zeigt ein soziales Verhalten im Klassenverband.
  • hält sich an die Regeln im Klassenzimmer.
  • zeigt eine angemessene Reife.
  • reagiert angemessen, wenn er / sie korrigiert wird.
  • ist freundlich und rücksichtsvoll gegenüber seinen / ihren Klassenkameradinnen und -kameraden.
  • gilt als herausragendes Beispiel für ein ausgezeichnetes Verhalten und die Zusammenarbeit im Klassenverbund.

Charakter

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • zeigt Respekt gegenüber dem Lehrer bzw. der Lehrerin und Gleichaltrigen.
  • behandelt Schuleigentum und den Besitz anderer mit Sorgfalt und Respekt.
  • ist ehrlich und glaubwürdig.
  • ist hilfsbereit anderen Schülerinnen und Schülern gegenüber.
  • bringt sich in Schulprojekte ein.
  • achtet auf die Gefühle seiner Mitschülerinnen und Mitschüler.
  • ist verlässlich bei der Übertragung von Aufgaben.
  • sucht Verantwortung und nimmt diese an.
  • ist rücksichtsvoll im Umgang mit anderen.

Verbale Fähigkeiten

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • hat einen sehr umfassenden Wortschatz.
  • wählt seine / ihre Worte mit Bedacht.
  • drückt sich mündlich und schriftlich klar und wortgewandt aus.
  • hat eine lebendige Fantasie und tut sich bei kreativen Schreibübungen hervor.
  • kann sich mithilfe von Poesie außerordentlich gut ausdrücken.
  • nutzt eine bildhafte Sprache beim Schreiben.
  • schreibt zusammenhängend und strukturiert.
  • beweist beim Schreiben Einfühlungsvermögen und einen Sinn für Details
  • kann logische und überzeugende Argumente formulieren.
  • hört anderen aufmerksam und konzentriert zu.

Arbeit in Gruppen

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • macht konstruktive Vorschläge, um die Arbeit seiner / ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zu verbessern.
  • nimmt Vorschläge von anderen an und setzt diese angemessen um.
  • ist offen gegenüber der Meinung anderer Gruppenmitglieder.
  • übernimmt verschiedene Rollen innerhalb der Gruppe, je nach Bedarf oder Anforderung.
  • übernimmt die Führung in der Gruppe.
  • verhält sich fair bei der Verteilung von Aufgaben.
  • setzt in der Gruppe verteilte Aufgaben gewissenhaft um.
  • arbeitet mit seinen / ihren Mitschülerinnen und Mitschülern auf Augenhöhe zusammen.
  • ermutigt und motiviert andere Mitglieder der Gruppe.
  • hilft anderen, konzentriert und fokussiert mitzuarbeiten.

Interessen und Stärken

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • hat einen guten Sinn für Humor.
  • hat vielseitige Interessen.
  • teilt seine / ihre Interessen gern mit der Klasse.
  • zeigt persönliche Gegenstände von zu Hause, wenn sich die Gelegenheit dazu im Unterricht ergibt.
  • teilt Hintergrundwissen über spezielle Themen.
  • zeigt in vielen Themenbereichen ein breites Fachwissen.
  • informiert sich weiterführend über Unterrichtsthemen, die für ihn / sie von besonderem Interesse sind.
  • liest gern und freiwillig.
  • spricht gern über neue Erkenntnisse, zu denen er / sie zuletzt etwas gelesen hat.
  • ist ein talentierter Künstler / eine talentierte Künstlerin.
  • hat besondere Stärken im musikalischen / darstellenden / zeichnerischen / sportlichen / …
  • liebt dramatische Lesungen und Schauspiel.
  • teilt gern sein / ihr musikalisches Talent mit der Klasse.

Teilnahme am Unterricht

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • hört Mitschülerinnen und Mitschüler aufmerksam zu.
  • befolgt Anweisungen.
  • beteiligt sich aktiv an Diskussionen.
  • bereichert die Diskussion durch aufschlussreiche Kommentare.
  • teilt persönliche Erfahrungen und Meinungen mit der Gruppe.
  • kann auf die Stundeninhalte oder die Hausaufgabe Bezug nehmen.
  • stellt selbstständig Verständnisfragen, sobald sie auftreten.
  • nimmt regelmäßig an freiwilligen Aktivitäten im Klassenverband teil.
  • beteiligt sich rege am Unterrichtsgeschehen.

Soziales Verhalten

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • schließt schnell neue Freundschaften.
  • ist beliebt bei seinen / ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.
  • verhält sich im Streitfall diplomatisch und fair.
  • ist seinen / ihren Klassenkameradinnen und -kameraden gegenüber verständnisvoll.
  • ist ein wichtiger Bestandteil der Klassengemeinschaft.
  • zeigt Mitgefühl für andere.
  • ist neuen Situationen gegenüber aufgeschlossen.
  • unterhält sich gern mit seinen / ihren Freundinnen und Freunden in der Pause.
  • ist sehr gesellig und kommunikativ.

Zeitmanagement

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • bearbeitet Aufgaben und Gruppenaufträge selbstorganisiert.
  • kann sich seine / ihre Arbeitszeit gut einteilen.
  • erscheint jeden Tag pünktlich zum Unterricht.
  • bereitet sich inhaltlich gut vor.
  • bearbeitet die gestellten Aufgaben in angemessenem Tempo.
  • schafft die gestellten Aufgaben in der vorgesehenen Zeit.
  • beweist auch bei längerfristigen Aufgaben einen guten zeitlichen Überblick.
  • legt einen realistischen Zeitrahmen für die jeweiligen Ziele fest.
  • holt Aufgaben aus Fehlzeiten zügig nach.

Arbeitseinstellung

Der Schüler bzw. die Schülerin …

  • ist gewissenhaft und fleißig.
  • arbeitet selbstständig.
  • kann sich selbst motivieren.
  • erledigt regelmäßig seine / ihre Hausaufgaben.
  • erledigt die Hausaufgaben mit der größtmöglichen Sorgfalt.
  • übertrifft die Erwartungen, die an ihn / sie gestellt werden.
  • setzt sich bereitwillig mit neuen Konzepten und Ideen auseinander.
  • arbeitet akkurat.
  • überprüft die eigene Arbeit vor der Abgabe gewissenhaft.
  • braucht nur wenig Anleitung, um effizient arbeiten zu können.
  • arbeitet diszipliniert und zielorientiert.
  • vermeidet Flüchtigkeitsfehler durch eine gründliche Arbeitsweise.
  • nutzt Freiarbeitsphasen sinnvoll.
  • liefert beeindruckende Projektergebnisse ab.

Weitere hilfreiche Adjektive:

aktiv, angenehm, aufmerksam, arbeitsam, aufrichtig, dynamisch, ehrlich, einfallsreich, einmalig, energisch, erfinderisch, fleißig, fröhlich, großzügig, hilfsbereit, höflich, kompetent, kooperativ, kreativ, motiviert, mutig, offen, organisiert, selbstbewusst, selbstständig, zurückhaltend

Adverbien:

durchgängig, gelegentlich, häufig, immer, meistens, monatlich, nie, normalerweise, oft, regelmäßig, selten, typischerweise, täglich, wöchentlich

Die Idee zu dieser Liste stammt von Education World.

Titelbild: © Monkey Business Images/shutterstock.com