Lernplan: Wie kriege ich den besten Überblick beim Lernen?

Viele Lernmethoden versprechen dir mit wenig Aufwand den maximalen Lernerfolg. Dabei zählt nur eins: Strukturiert lernen ist das A und O bei der Prüfungsvorbereitung.

Die Motivation sitzt, der Wille ist da: Alles, was du noch brauchst, ist ein guter Überblick über deinen Lernstoff. Dann kannst du dich optimal auf deine Prüfung vorbereiten.

Warum ist der richtige Überblick so wichtig?

Meistens machst du deine Schulaufgaben eher nebenbei? Sie sollen am besten möglichst wenig Zeit deines Tages in Anspruch nehmen, immerhin warten da noch deine Freunde und deine wohlverdiente Freizeit auf dich. Das ist aber leider nicht effektiv. Im schlimmsten Fall fragst du am nächsten Morgen einen Schulfreund oder eine Schulfreundin, ob du die Hausaufgaben abschreiben kannst, um dich in der Stunde nicht zu blamieren. Problem: Du hast den Stoff nicht gelernt und wirst so langfristig den Anschluss verlieren. Wenn du dich dann auf die nächste Prüfung vorbereitest, weißt du gar nicht, wo du beginnen sollst.

Mit Spaß zum Lernerfolg – so geht’s
30 Tage kostenlos testen

Den richtigen Überblick verschaffen

Nimm dir spätestens drei Wochen vor der nächsten Prüfung alle Informationen zum Thema vor, die du aus dem Unterricht sammeln konntest: aus Büchern, Heften, Unterlagen oder der Schulcloud. Du ordnest sie in verschiedene Themenbereiche ein: allgemeine Informationen, Zusatzinformationen, Übungen und Unklares. Bei den Unklarheiten solltest du dir zusätzliche Hilfe besorgen, die Unterlagen deiner Mitschülerinnen und Mitschüler lesen oder auf sofatutor nach dem passenden Thema suchen. So hast du alles parat, was du zum Lernen brauchst. Organisiere deinen Lernstoff in einem Lernplan. Dabei gehst du einmal komplett durch, wann du dich mit welchem Thema auseinandersetzt, damit du bis zum Tag der Prüfung vorbereitet bist.

Eine logische Struktur festlegen

Wichtig ist beim Erstellen deiner Lernstruktur, dass du dich zunächst mit den Grundlagen auseinandersetzt und dann die Zusatzinformationen nachvollziehst. Denn wenn die grundlegenden Informationen nicht klar sind, entstehen Wissenslücken, die immer weiter wachsen.

Stell dir vor, du wirst eine Klassenarbeit in Deutsch zum Thema „Der Schimmelreiter“ von Theodor Storm schreiben. Dazu musst du zuerst wissen, wie man eine Inhaltsangabe und wie man eine Interpretation schreibt. Klar, sonst kannst du die Aufgabe in der Prüfung nicht lösen. Du wirst dir den Inhalt des Buchs noch einmal genau anschauen und herausfinden müssen, in welcher Verbindung die Figuren der Novelle zueinander stehen (allgemeine Informationen).
Der_Schimmelreiter_Theodor_Storm
Dann überlegst du, was du über die Entstehungsgeschichte des Romans weißt. Du befasst dich mit der literarischen Epoche, in der das Werk veröffentlicht wurde und liest dir Interpretationsansätze für zentrale Motive im Werk durch, z. B. Haukes Scheitern (Zusatzinformationen). Im Anschluss kannst du einen Probetext schreiben, damit du während der Klassenarbeit ganz entspannt bist und nicht ins Schwitzen kommst. Schau dir doch einfach mal auf der Übersichtsseite zu „Der Schimmelreiter“ die Struktur und alle Infos an. Die Übungen und Arbeitsblätter helfen dir im Anschluss an jedes Video, dein Wissen zu festigen. So hast du schon eine sehr gute Übersicht, an der du dich beim Lernen orientieren kannst.

In Gruppen Motivation tanken und konzentriert lernen

Um sicherzugehen, dass du nichts vergisst, solltest du dich mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern über den Lernstoff austauschen. Sollten dabei offene Fragen auftreten, sprich deinen Lehrer oder deine Lehrerin direkt darauf an. Traust du dich das nicht, bieten dir viele Internetseiten gute Übersichten, welche Informationen für ein Prüfungsthema wichtig sind. So kannst du gezielt die Lücken schließen, die dir während der Vorbereitung noch auffallen.

In der Gruppe kannst du außerdem Motivation fürs Lernen tanken. Anschließend kannst du dich ganz konzentriert auf das Lernen stürzen, da du jetzt weißt, welche Fragen du noch bearbeiten musst. Achte hierbei darauf, dass dich während deiner Lerneinheiten nichts ablenkt. Immerhin wartet ja die süße Freizeit auf dich.

Download

Keine-Angst-vor-Klassenarbeiten.pdf (Dateigröße: 1MB)

Um den Download zu starten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie anschließend auf „Jetzt herunterladen“.

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Danke! Der Download wurde automatisch gestartet.

Weitere Artikel:

Titelbild: © Dmytro Zinkevych/shutterstock.com

Was Sie jetzt tun sollten ...

  1. Motivation beim Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg! Hole dir jetzt die Motivationstipps in diesem Video.
  2. Gehe auf Entdeckungsreise und schau dir an, wie sofatutor dir beim Lernen hilft.
  3. Sprich mit deinen Eltern und teste sofatutor 30 Tage lang kostenlos.